Innsbruck / Bad Zwischenahn. Der beschauliche Kurort Bad Zwischenahn ist bekannt für seine wunderschöne Landschaft, das milde Klima und die verschiedenen Kureinrichtungen. Der moderne Ortskern bietet den Besuchern Einkaufsvergnügen an sieben Tagen pro Woche und eine vielfältige Gastronomie. Noch mehr an Attraktivität gewinnt die größte Gemeinde im Ammerland nun durch “free-key”, einem kostenlos nutzbaren und öffentlich zugänglichen Internetzugang.

Bildunterschrift: Bad Zwischenahn wurde als erster Kurort in Deutschland mit dem kostenlosen Internetzugang der IT-Innerebner GmbH ausgestattet.

Bildunterschrift: Bad Zwischenahn wurde als erster Kurort in Deutschland mit dem kostenlosen Internetzugang der IT-Innerebner GmbH ausgestattet.

Im Kurpark, dem Ortszentrum und rund um den Badepark wurde das WLan-System der IT-Innerebner GmbH aus Österreich, mit dem gratis im Netz gesurft werden kann, in Betrieb genommen – Roaming-Kosten, begrenzte Nutzungsdauer und ein komplizierter Einwählprozess gehören somit der Vergangenheit an. Zum Anmelden müssen sich die Nutzer lediglich mit ihrer Email-Adresse oder der Mobilfunknummer registrieren. Ein vierstelliger PIN-Code ermöglicht danach den Einstieg ins “free-key”-Netz mit Smartphones, Tablets oder Laptops. Damit auch die Sicherheit nicht zu kurz kommt, sperrt ein eigens entwickelter Content-Filter unter anderem illegale Tauschbörsen und Seiten mit jugendgefährdenden Inhalten. Bei Missbrauch oder eventuellen Abmahnungen haftet die IT-Innerebner GmbH.

“Wir haben schon länger über freies WLan nachgedacht, jedoch haben rechtlich ungeklärte Fragen die Umsetzung bislang erschwert”, so Kurdirektor Peter Schulze. “Mit “free-key” haben wir nun den passenden Partner gefunden!”

“free-key” befindet sich seit 3 Jahren am Markt. In Deutschland wurden bereits zahlreiche Städte mit dem WLan-System der IT-Innerebner GmbH aus Innsbruck ausgestattet. Bad Zwischenahn gilt für das Unternehmen als Referenzprojekt in Norddeutschland.

Quelle: ots

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: