München.

– Intel® Atom™ D525 1.8GHz dual core Prozessor
– Intel® ICH8M Chipsatz, lüfterfrei
– bis 4 GB DDR3 SO-DIMM
– 15“ LCD mit Touch-Screen
– VGA, GbE, SATA, USB, COM
– PCIe und PCI Steckplätze
– weiter Temperaturbereich
– IP 64 frontseitig, Metallgehäuse

Human Machine Interfaces sind die Schnittstelle um bei wachsender Komplexität den Nutzern eine einheitliche und übersichtliche Bedienung zu ermöglichen. Im Zuge der Industrie 4.0 werden immer mehr HMI in unterschiedlichen Systemen benötigt.

Dafür bietet COMP-MALL mit dem Modell PPC–5152-D525-E, einen effizienten, robusten, kostengünstigen Touch Panel-PC mit 15“ Bildschirmdiagonale und Intel® Atom™ D525 CPU im Metallgehäuse.

Quelle: PresseBox.

Quelle: PresseBox.

Die Recheneinheit basiert auf dem Intel® ICH8M Chipsatz mit Intel® Atom™ D525 1.8GHz dual core Prozessor sowie bis 4GB DDR3 SO-DIMM. Das lüfterlose Modell zeichnet sich durch hohe Leistung und zuverlässigen, langfristigen Dauerbetrieb (24/7) bei geringem Stromverbrauch aus.

Das Modell PPC–5152-D525-E ist für den Einsatz im Produktionsbereich, in der Werkshalle, sowie bei medizinischen Anwendungen konzipiert. Darüber hinaus ist er eine ideale Lösung für Out-Door-Anwendungen, Geldautomaten, Zugangskontrolle und im Fahrzeugbereich.

Der lüfterfreie PPC-5152-D525 verfügt über einen 15 ” 400 nits 1024 x 768 LCD Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Eine kratzfeste, durchgängig ebene, rillenfreie Glasoberfläche mit reflexionsarmen Touch Screen, schmalem Rand und frontseitig IP64 erlauben den Betrieb innen und außen sowie in rauer Umgebung.

Das Modell PPC-5152-D525 Panel-PC mit seinem benutzerfreundlichen Design, bietet flexible Erweiterungsmöglichkeiten, um verschiedene Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Seine-Backplane erlaubt den Einbau von 2 x PCI- oder je 1 x PCI- und PCIe-Karten. Außerdem verfügt es über einen internen USB-Anschluss für eine USB-Verschlüsselungskarte.

Industrieoptimierte Ein-/Ausgänge ermöglichen hohe Flexibilität: 2 x PCIe GB Ethernet mit ASF 2.0, 2,5“ SATA HDD/SSD Schacht, CF II Sockel, VGA, 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 5 x COM.

Zur Versorgung sind 9 – 36 VDC notwendig, ein Netzadapter wird mitgeliefert.

Der Betriebstemperaturbereich reicht von -20°C bis +50°C und der Panel-PC erfüllt MIL-STD-810F 514.5C-2 als Sicherheit gegen Stoß und Vibrationen. Die Abmessung des robusten Metallgehäuses betragen 422x331x80 mm.

Verschiedene Befestigungsbausätze und VESA 100 erleichtern die Montage. COMP-MALL Industrie Monitorversionen bieten sich für zusätzliche, unabhängige Displays an. Der PPC-5152-D525-E enthält die IEI One Key Recovery-Software, zur schnellen Systemwiederherstellung nach unerwartetem Systemfehler.

Durch das COMP-MALL Individualisierungs-Konzept für kleine bis große Stückzahlen, können für den Panel-PC, Anpassungen vorgenommen, Versorgungs-/EOL-Management, garantierte Langzeitverfügbarkeit von 5 Jahren und Vorhaltungs-/Abruflager bieten einen Mehrwert und helfen Kosten zu senken.

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: