Gerberin. Bei modernen TFT Displays mit Full HD Auflösung setzen die Hersteller inzwischen ausschließlich auf eDP (embedded Display Port) als Eingangsschnittstelle, weil der eDP Standard höhere Datenraten ermöglicht und leistungsoptimiert ist. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat die Distec GmbH das TFT Controllerboard PrismaECO-eDP entwickelt. Ab sofort sind die ersten Muster verfügbar.

Quelle: PresseBox.

Quelle: PresseBox.

Die PrismaECO-eDP bietet einen HDMI und einen DisplayPort Eingang und kann TFT Displays mit dual lane eDP Schnittstelle und einer Auflösung von WSXGA (1600×900) bis WUXGA (1920×1200) ansteuern.

Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung lässt sich über PWM oder die Spannung regeln, kann aber auch über einen optionalen Ambient Light Sensor automatisch optimal an die jeweilige Umgebungshelligkeit angepasst werden.

Eine individuelle Anpassung der PrismaECO-eDP an die Anforderungen der Kundenapplikation zum Beispiel hinsichtlich Port Auswahl, Timings, EDID Programmierung und vielem mehr ermöglicht die Konfigurationssoftware ChandlerRover. Dadurch kann die PrismaECO-eDP sehr flexibel eingesetzt werden.

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: