Jedes Jahr teilen Millionen von Menschen ihre Unterkunft. Doch Haustausche und Vermietungen erfordern Organisation und Zeit. Um den Austausch zwischen Gastgeber und Gast künftig zu erleichtern und das Verfahren zu beschleunigen, hat die weltweit führende Haustausch-Plattform GuesttoGuest für ihre Mitglieder die neue App HappyGuest entwickelt: Sie ermöglicht es Hausanbietern, wichtige und sensible Informationen zu deren Unterkunft mit ihren Gästen zu teilen, um dadurch die Anreise und den Empfang zu verbessern.

Quelle: GuesttoGuest

Alle wichtigen Informationen zur Unterkunft in der Hosentasche

HappyGuest ermöglicht es GuesttoGuest-Hausanbietern, alle erforderlichen und nützlichen Informationen zu ihrer Unterkunft anhand von Texten, Bildern oder Videos mit ihren Gästen zu teilen.

Cécile, eine Nutzerin der App, erklärt begeistert: „Das Programm ist total einfach zu benutzen. Man kann die Informationen jederzeit beliebig aktualisieren. So ist es viel leichter, Infos mit den Gästen zu teilen (Sicherheits- und Alarmcodes zum Beispiel), als diese auf ein Blatt Papier zu schreiben, das dann persönlich übergeben werden muss. Die Fotos, die man von der Unterkunft macht, werden anschließend automatisch am richtigen Ort im Account abgespeichert.“

Damit sich Gäste wie zu Hause fühlen

Wenn Gäste die App verwenden, erhalten sie einen optimalen Eindruck von ihrem Gastgeber und dessen Zuhause, sodass sie sich schon vorab ein perfektes Bild von ihrer Urlaubsunterkunft machen können. Die Anbieter können mit den Gästen außerdem nahe gelegene Adressen und Insidertipps teilen, um zu zeigen, wie es sich vor Ort am besten lebt.

Informationen jederzeit sicher teilen

Personen, mit denen die Besitzer ihre Unterkunft teilen bzw. die diese gebucht haben, erhalten vollen Zugriff auf den Inhalt. Anbieter können sie via E-Mail, Textnachrichten oder Facebook einladen.

Aktuell ist die App in der englischen Version im App Store und im Google Playstore verfügbar, eine deutsche Fassung ist in Planung.

Quelle: GuesttoGuest

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: