Netflix streamt nun auch in Deutschland. Spielfilme und Serien stehen auf der Tagesordnung.

War Deutschland noch vor wenigen Jahren “Niemandsland” in Puncto Pay-TV und Streamingdienste, hat sich dieses in den letzten knapp 1,5 Jahren massiv geändert. Gerade die großen Player, wie Google, Apple und Amazon haben ihre Produkte im deutschen Fernsehmarkt seit längerem platziert und verdienen damit auch gutes Geld. Auch der Bezahlfernsehsender SKY schrieb im vergangenen Jahr erstmals schwarze Zahlen. Seit heute gibt es einen weiteren Unterhaltungsanbieter mit einem Video-on-Demand Angebot: Netflix.

Netflix flimmert nun auf deutschen Bildschirmen

In der vergangenen Nacht ging das Angebot ans Netz. Der US-Videodienst bietet deutschen Zuschauern für eine geringe monatliche Gebühr Filme und Serien an. Die Kunden haben dabei eine Auswahl von mehreren Preisstufen.

Nervös agieren auf den Markteintritt bereits einige Wettbewerber. Der Bezahlsender Sky hatte umgehend mit einer Preissenkung bei seinem Streaming-Dienst “SKY Snap” reagiert.

Netflix bietet Interessenten im Moment einen Gratismonat an. Eine tolle Gelegenheit, um den neuen Streamingdienst auf Herz und Nieren zu prüfen.

www.netflix.de

 

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche

Hallo mein Name ist Sven-Oliver Rüsche. Seit mehr als 20 Jahren bin ich beruflich in der ITK Branche tätig. Als ehemaliger Vertriebsleiter von Telekom-Partner-Shops und als langjähriger Internetunternehmer habe ich die Telekommunikation, die Computertechnik und die Mobiltelekommunikation in ihren Anfängen im Detail kennengelernt. Neben ITK Themen interessieren mich Mittelstandsthemen und Tourismusthemen. Sie erreichen mich in den sozialen Netzwerken: Facebook, Google+