Hamburg – Für Musikliebhaber stellt sich häufig die Frage: Wie können On-Ear-Kopfhörer im Gepäck mitgenommen werden, ohne viel Platz einzunehmen und wie sind die Kopfbügel in der Tasche am besten zu schützen? Der neue RP-DJS150 bietet die Lösung: Durch sein einzigartiges, faltbares Design lässt sich der Kopfhörer kompakt und stabil verstauen. So passt das Modell ganz einfach in jede Jackentasche.

Quellenangabe: “obs/Panasonic Deutschland”

Quellenangabe: “obs/Panasonic Deutschland”

Mit dem DJS150 stellt Panasonic eine Einsteiger-Variante seiner Street-Kopfhörer vor, wobei der DJS150 sich in seiner Preiskategorie durch eine bemerkenswerte Klangqualität auszeichnet. Ein hochwertiger Neodym-Magnet sorgt für einen kräftigen Sound, während ein leistungsstarker 30mm Wandler die Töne detailgetreu wiedergibt. Der breite Frequenzbereich von 10 – 23.000Hz liefert ein beeindruckendes Klangspektrum. Neben den technischen Feinheiten wird der DJS150 durch sein ansprechendes Design zu einem stylischen Modeaccessoire für unterwegs.

Das stufenlos verstellbare Kopfband und die gepolsterten Ohrmuscheln bieten einen hohen Tragekomfort. Ein 1,2m langes Kabel ermöglicht genügend Bewegungsfreiheit bei jedem Einsatz. Besonders praktisch für den alltäglichen Transport sind die schwenkbaren Ohrmuscheln. Dadurch lassen sich die On-Ear-Kopfhörer kompakt und stabil zu handlicher Größe zusammenfalten. Damit eignen sich die Street-Kopfhörer auch optimal als Reisebegleiter – einfach zu verstauen und jederzeit einsatzbereit.

Der Kopfhörer DJS150 ist ab Oktober in der Farbkombination Schwarz, Blau, Weiß und Pink für 19,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Quelle: ots

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: