Köln. In einer repräsentativen Meinungsumfrage erklärten 82% der befragten “Ruhris”, sie lebten gern im Ruhrgebiet. Die Meinungsforscher sprechen von einem ungewöhnlich hohen Wert der Identifikation.

Die WAZ, die große Zeitung des Ruhrgebiets kommentiert: “Sicherlich ist das Ruhrgebiet keine Region für Friede, Freude, Eierkuchen: Im steten Strukturwandel geraten immer wieder Arbeitsplätze in Gefahr, zudem strapaziert die Verkehrsinfrastruktur zu oft die Nerven. Aber das weiß doch auch jeder, die Probleme werden benannt. Und wo gibt es keine Probleme?”.

Quelle: PresseBox.

Quelle: PresseBox.

Die WAZ fährt fort:”Dafür ist das Ruhrgebiet viel mehr Herzenssache als andere Regionen. Das hat mit Geschichte zu tun, mit Mentalität, mit Zusammenhalt, mit Stolz, auch mit Solidarität. Wenn es eng wird, rückt man zusammen. Das schafft Nähe – und Identifikation.”

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erklärt dazu:” Auch die Registrierung der Ruhr-Domains zeugen von dieser hohen Identifikation der Menschen im Ruhrgebiet mit ihrer Region. Die Registrierung von Ruhr-Domains durch Firmen und Privatleute sind auch Ausdruck des Wir-Gefühls im Ruhrgebiet.”

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: