Die Uniserv-Produkte DQ Connector Post RT und DQ Connector Identity RT sind von SAP für die Nutzung mit SAP HANA zertifiziert worden. Damit sind zwei zentrale Uniserv-Werkzeuge für Datenqualität jetzt auch mit der In-Memory-Datenbank von SAP einsetzbar. SAP-Anwender erhalten von Uniserv eine umfassende Lösung für die Qualitätssicherung von Adressdaten.

Bild: Uniserv Identity SAP.

Bild: Uniserv Identity SAP.

Anwender von SAP HANA können mit Hilfe von Uniserv Post und Identity Resolution die Qualität ihrer Kunden- und Adressdaten erhöhen und laufend sichern.

Die hohe Datenqualität gewährleistet in Bereichen wie Vertrieb, Marketing, Professional Services und Help-Desk eine einheitliche 360°-Sicht auf die Kunden. Zentrale Funktionen der Uniserv-Konnektoren sind die automatische Adressprüfung und Vermeidung von Dubletten. Mit Uniserv Post stellen Unternehmen sicher, dass Kunden- und Lieferantenadressen korrekt und vollständig erfasst werden. Damit können sie sowohl Marketingkosten senken als auch einen Imageschaden durch falsche Kundenansprache vermeiden.

Durch eine korrekte Datenbasis im CRM-System werden beispielsweise nicht zustellbare oder doppelt zugestellte Mailings vermieden. Außerdem können Abteilungen mit Kundenkontakt mit Hilfe aktueller und korrekter Daten kundenzentriert agieren und den Kundenservice verbessern. Die Funktionen von Uniserv Post ermöglichen im SAP-Umfeld:

– Schnelle Validierung von Adressen für bis zu 246 Länder in Echtzeit
– Automatisch erstellte Auswahlliste nach der Eingabe mehrdeutiger Adressen
– Automatische Prüfung der postalischen Korrektheit und Korrektur während der Eingabe
– Anreicherung mit zusätzlichen Adresselementen

Uniserv Identity Resolution überprüft Datenbestände beim Erfassen und Ändern von Kundendaten auf Dubletten. Die Funktionen von Uniserv Identity ermöglichen im SAP-Umfeld:

– Fehlertolerante Suche in Echtzeit
– Anzeige bei Dublettenverdacht direkt im SAP-System inklusive sofortiger Änderungsmöglichkeiten

“SAP-Anwender profitieren bei der Verarbeitung sehr großer Datenmengen deutlich von der Leistungsfähigkeit von SAP HANA. Uniserv stellt sicher, dass die Daten auch vollständig, korrekt und aktuell sind,” sagt Holger Stelz, Director Marketing & Business Development bei Uniserv. “Unsere Zusammenarbeit mit SAP reicht bis ins Jahr 2002 zurück. Die laufende Aktualisierung unserer Zertifizierungen für SAP-Lösungen garantiert unseren gemeinsamen Kunden, dass sie ihr Master Data Management stets mit den aktuellsten Technologien erfolgreich umsetzen können.”

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: