Die Welt der Telekommunikation

IIRU und IT-Innerebner GmbH arbeiten zukünftig Hand in Hand

Innsbruck / Reutlingen / Ulm – Unternehmen, die Lösungen und Dienstleistungen im Bereich der kommunalen Informationstechnologie anbieten, entwickeln immer mehr Bewusstsein dafür, ihren Kunden ein öffentliches WLan zur Verfügung stellen zu können. So auch die Interkommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm GmbH – kurz IIRU. Auf der Suche nach einem geeigneten WLan-System konnte die Hotspot-Lösung “free-key” schnell überzeugen.

“free-key” wurde von der in Österreich ansässigen IT-Innerebner GmbH entwickelt, um öffentliche Einrichtungen mit WLan zu versorgen. Einfach in der Handhabung, sicher in der Nutzbarkeit und realisierbar mit geringem finanziellen Aufwand – das “free-key”-Konzept ist stimmig. Ein wesentlicher Vorteil für die Betreiber des Systems ist die Haftungsübernahme durch die IT-Innerebner GmbH bei eventuellem Missbrauch oder Abmahnungen. Ermöglicht wird diese durch den Einsatz eines zu diesem Zweck entwickelten Content Filters.

Zahlreiche Gemeinden, Städte und Kommunen in Österreich, Deutschland und der Schweiz bieten Einheimischen sowie Touristen mit “free-key” einen kostenfreien Internet-Zugang an. “Mit der IIRU haben wir einen weiteren starken Kooperationspartner mit an Bord, der uns im Raum Baden Württemberg optimal unterstützen wird”, freut sich Walter Innerebner, Geschäftsführer der IT-Innerebner GmbH.

Quelle: Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm
Quelle: Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm

Quelle: ots

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button
[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie]