Köln – Das Telefonbuch hat seine beliebte, kostenlose iOS-App für die Apple Watch angepasst. Damit können Nutzer nun ab sofort direkt vom Handgelenk aus nach den passenden Dienstleistern, Restaurants, Tankstellen oder Geldautomaten in ihrer Nähe suchen.

Foto: "obs/Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH/c/o Das Telefonbuch"

Foto: “obs/Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH/c/o Das Telefonbuch”

Vom schicken Mode-Shop bis zum gemütlichen Café – alles in einer App

Wie in allen Apps von Das Telefonbuch lassen sich die lokalen Informationen einfach über die Schnellsuche-Buttons wie “Hotels”, “Ärzte”, “Notfallnummern” und Co. finden. Zu jedem Eintrag stehen innerhalb der Detailansicht die gewohnten Informationen wie Adressen, Telefonnummern oder Webseiten zur Verfügung. Da für viele Nutzer neben der regionalen Nähe auch Unternehmensbewertungen relevant sind, werden diese ebenfalls mit angezeigt. Darüber hinaus können sich die Apple Watch-Besitzer die gefundenen Treffer auch auf einer integrierten Karte anzeigen lassen oder sich schnell und einfach vom aktuellen Standort zum gewünschten Ziel navigieren lassen.

Ein weiterer Vorteil: Sowohl die gesamte Trefferliste als auch die Detaileinträge lassen sich jederzeit an das gekoppelte iPhone übertragen, falls der User einmal über ein größeres Display auf die Informationen zugreifen möchte. Praktisch auch für alle Autofahrer: Über die Themenkachel “Benzinpreise” werden mit nur einem Klick die nächsten Tankstellen mit den günstigsten Benzinpreisen anzeigt. Wo der User beim Tanken sparen kann, kann er damit direkt vom Handgelenk ablesen, ohne immer das iPhone aus der Tasche fischen zu müssen.

Am Puls der Zeit

Die Apple Watch App von Das Telefonbuch lässt sich einfach und intuitiv mit dem Finger wischend und tippend bedienen und überzeugt trotz des kleinen Displays der Smartwatch durch ihre klare Struktur und Übersichtlichkeit. “Mit der Weiterentwicklung unserer erfolgreichen iOS-App passt Das Telefonbuch unserer Meinung nach jetzt auch perfekt zur Apple Watch und liefert sekundenschnell und zuverlässig die passenden Suchergebnisse in der direkten Umgebung”, so Frank Gondorf, Geschäftsführer der Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH. “Damit bauen wir unsere Position als einer der führenden App-Anbieter im Bereich der lokalen Suche weiter aus”.

Weitere Infos:
Das Telefonbuch (http://www.dastelefonbuch.de)
iTunes-Store (http://apple.co/1ldYVxl)

Über Das Telefonbuch

Das Telefonbuch wird gemeinschaftlich von 38 Verlagen und der DeTeMedien GmbH herausgegeben. Das Medium ermöglicht zu jeder Zeit und von jedem Ort aus Zugriff auf über 30 Millionen verbindliche Adressdaten: Online über dastelefonbuch.de, mobil unter mobil.dastelefonbuch.de, per App für iPhone, iPad und Apple Watch, Android-Handys, Windows Phone und Windows 8 oder fast schon klassisch als Sprachauskunft, gedruckte Ausgabe oder DVD-ROM. Darüber hinaus bietet das bekannte Adressverzeichnis viele weitere Funktionen zum Finden, Nutzen und Weiterverarbeiten von Adressen – Alles in einem.

Quelle: (ots)

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: