Köln (ots) – Great Place to Work® Wettbewerb “Beste Arbeitgeber in der IT” gestartet

Die IT-Branche ist eine der wichtigsten Zukunftsbranchen des Landes. Unterstrichen wird dies durch den jährlichen IT-Gipfel der Bundesregierung. Gleichzeitig steht die digitale Wirtschaft vor großen Herausforderungen im internationalen Wettbewerb um qualifizierte Fach- und Führungskräfte. Die besten Karten haben hier IT-Unternehmen, die den Beschäftigten besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten und dies überzeugend nach außen belegen können.

Daher führt das unabhängige Great Place to Work® Institut in Kooperation mit dem Branchenverband BITKOM und der Fachzeitschrift COMPUTERWOCHE in diesem Jahr erstmals den branchenweiten Wettbewerb “Beste Arbeitgeber in der IT” durch. Ziel ist es, die Attraktivität von IT-Unternehmen als Arbeitgebern nachhaltig zu fördern und der IT-Branche ein eigenes Gütesiegel für Arbeitgeberqualität nach international anerkannten Maßstäben zu geben.

Zahlreiche Teilnahmevorteile

Die Teilnahme an der bundesweiten Untersuchung bietet IT-Unternehmen die Möglichkeit, ihre Arbeitsplatzkultur im unmittelbaren Branchenvergleich zu überprüfen und sich gezielt als attraktiver Arbeitgeber weiterzuentwickeln. Alle Teilnehmer haben zudem die Chance, mit dem Great Place to Work® Gütesiegel “Beste Arbeitgeber in der IT” ausgezeichnet zu werden und besondere Anerkennung zu gewinnen. Darüber hinaus nehmen die bestplatzierten IT-Unternehmen auch an den bereits seit 2003 jährlich durchgeführten branchen- und länderübergreifenden Great Place to Work® Wettbewerben “Deutschlands Beste Arbeitgeber” und “Europas Beste Arbeitgeber” teil. Teilnehmen können große, mittlere und kleinere IT-Unternehmen ab einer Mindestgröße von 50 Beschäftigten. Die Auszeichnung der Besten erfolgt im Januar 2013, differenziert nach verschiedenen Größenklassen.

Bewertungsbasis

Grundlage der Bewertung sind eine anonyme Mitarbeiterbefragung in den teilnehmenden Unternehmen zu wichtigen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, Wertschätzung, berufliche Entwicklung und Work-Life-Balance sowie eine Analyse der Maßnahmen im Personalbereich mit den tragenden Säulen nachhaltige Personalführung, Chancengleichheit Diversity, Gesundheitsförderung sowie kontinuierliche Wissens- und Kompetenzvermittlung. Übergreifend geht es um den Aufbau einer von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägten Arbeitsplatzkultur, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in hohem Maße binden und begeistern kann.

“Alle Teilnehmer profitieren unabhängig von einer Platzierung im Wettbewerb von den wertvollen Vergleichsdaten und wichtigen Entwicklungsimpulsen”, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut Deutschland. “Gerade in der digitalen Wirtschaft sichert eine attraktive und innovationsförderliche Arbeitsplatzkultur die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen”.

Interessierte IT-Unternehmen können sich ab sofort bis spätestens zum 28. September 2012 bei Great Place to Work® zur Teilnahme am Wettbewerb “Beste Arbeitgeber in der IT” anmelden. Ausführliche Informationen und die Anmeldeunterlagen gibt es unter: http://www.greatplacetowork.de/beste-arbeitgeber-in-der-it-2013

Über Great Place to Work®

Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in derzeit über 45 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Analyse-, Fortbildungs- und Unterstützungsleistungen ermittelt das Institut im Rahmen bundesweiter, regionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. Das deutsche Great Place to Work® Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln derzeit 50 Mitarbeiter.

Kontakt: Great Place to Work® Deutschland, Sülzburgstraße 104-106, 50937 Köln, Tel.: 0221 – 93 33 5-0, E-Mail: info@greatplacetowork.de, www.greatplacetowork.de

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/69829/2300087/gesucht-die-besten-arbeitgeber-in-der-it-branche/api

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest