Nijmegen / Bad Homburg. Am 1. Dezember hat Aia Software offiziell die virtuellen Türen des Aia Campus Online geöffnet – einer neuen Plattform für jeden, der sein Wissen rund um die Erstellung von Dokumenten und die Plattform ITP von Aia Software vertiefen möchte. Software entwickelt sich kontinuierlich weiter und es ist und bleibt eine Herausforderung für Anwender, mit ihrem Know-how stets up to date zu bleiben. Dabei ist es von Vorteil, möglichst immer und von überall aus die Möglichkeit zu haben, dieses Wissen zu erweitern. Vor diesem Hintergrund hat Aia Software den Aia Campus Online gestartet, der eine Ergänzung zu den bereits länger bestehenden Aia Campus Veranstaltungen darstellt. Dabei handelt es sich um interaktive Know-how-Treffen vor Ort bei Aia Software für Kunden, Partner und andere Interessenten.

Bild: Screenshot Aia Campus 1.

Bild: Screenshot Aia Campus 1.

Paul Dirven, Mitgründer von Aia Software: „Bei der Evolution unserer Software sind Aspekte wie die persönliche Entwicklung und das Teilen von Wissen über Software durch und für die Benutzer von entscheidender Bedeutung. Auf dieser neuen Wissensplattform werden Know-how und Neuigkeiten über ITP, Erfahrungen und Erkenntnisse sowohl unserer Benutzer als auch unserer Mitarbeiter optimal zusammengeführt.“

Stephen Barrett ist Application Support Analyst bei WHSCC und arbeitet täglich mit ITP: „Der Aia Campus Online bietet auf jeden Fall Mehrwert für uns als Endbenutzer von ITP. Es ist eine sehr übersichtliche und umfassende Informationsquelle und wird uns das Leben sicher erleichtern. Aia Campus Online ist ein interessantes Angebot. Ich freue mich schon darauf, die dort gebotenen Möglichkeiten zu nutzen.“

Aia Campus Online besteht aus verschiedenen virtuellen „Gebäuden“, darunter eine Bibliothek für das Knowledge Center, ein „Theater“ mit Webinaren und Präsentationen sowie die Schule für E-Learning-Module. Wie auf einem echten Universitätscampus gibt es auch ein Pub, in dem die Besucher Code Snippets miteinander teilen sowie Tipps & Tricks austauschen können. Die übliche Sprache auf dem Aia Campus Online ist Englisch.

Die einzigartige Gestaltung des Aia Campus Online ermöglicht es, dass der Benutzer selbst zwischen den verschiedenen „Gebäuden“ und Bereichen navigieren kann. Das letztendliche Teilen von Wissen erfolgt im vertrauten Format von Blogposts, PDF-Dateien zum Durchblättern und Videos.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: