Oberteuringen. IHSE bietet neue Dual Link und DisplayPort KVM-Extender für hochauflösende 4K- bzw. Ultra HD-Inhalte. Die neuen Modelle verlängern Videosignale mit Bildauflösungen bis zu 4096 x 2160 über ein einziges Cat-X- oder Glasfaserkabel. Zusätzlich erlauben sie die Übertragung digitaler Audiosignale sowie RS232 und USB-HID für interaktive Anwendung, die einen Rückkanal benötigen.

Quelle: PresseBox.

Quelle: PresseBox.

Die neuen Draco vario Dual Link und DisplayPort-Extender ermöglichen die Übertragung von Videosignalen für einen Monitor in höchsten Auflösungen bis zu 4096 x 2160 (4K) bei einer Bildfrequenz von 30 Hz und 2560 x 2048 bei 60 Hz.

Die paarweise betriebenen Extender verlängern Computersignale bis zu 140 m per Cat X und 10 km per Glasfaserkabel. Dank ihrer Kompatibilität mit Draco tera KVM-Matrixswitchen können Systemintegratoren hochflexible Video- und Datennetzwerke mit einer Vielzahl an Schaltnetzwerken bis zu 576 Ports erstellen.

Dr. Enno Littmann, Geschäftsführer von IHSE erklärt: “Die hochauflösenden 4K-Displays sind mittlerweile im Pro-AV-Markt angekommen und erfordern häufig eine robuste und verlässliche Möglichkeit der Videoverlängerung in bester Bild- und Tonqualität. Unsere Extender unterstützen zudem die Interaktion mit den entfernten Displays und Arbeitsplätzen mit USB-HID-Geräten. Damit sind sie ideal für Touchscreens, Gesichtserkennung, Kartenlesegeräte und gestengesteuerte Installationen – unabhängig von der tatsächlichen Entfernung zwischen Display und Quelle und ohne nervige Verzögerungen.”

Zur umfassenden Sicherstellung der Funktionsfähigkeit umfasst die Palette an Draco Extendern Redundanzoptionen für alle Modelle, um die Betriebsfähigkeit bei Verbindungsausfällen sicherzustellen.

Zusammen mit weiteren Produktneuheiten aus dem KVM-Bereich präsentiert IHSE die neuen bidirektionalen KVM-Extender für hochauflösende Inhalte auf der ISE in Amsterdam, 10.-12. Februar 2015, Stand 10-R120.

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: