Karlsruhe. ITscope verfügt als stark genutzte Handelsplattform für den IT-Channel über einen einzigartigen Markteinblick. Mittlerweile nehmen über 5.000 Fachhandelsunternehmen aus der Branche an der Plattform teil. Auf ITscope.com führen Händler alle wichtigen Schritte im Vertrieb und Einkauf durch. Aktuell listet das Unternehmen mit 208 Distributoren die größte Anzahl an ITLieferanten im deutschen Markt.

Ab sofort wertet ITscope das Verhalten der Händlerschaft im Markt übersichtlich und anonymisiert aus und versorgt IT- und Wirtschafts-Redaktionen zukünftig mit Statistiken – die viermal im Jahr erscheinen. Das daraus entstehende “IT-Markt Barometer” zeigt die Top-Produkte aus allen Produkten des Markts, mittlerweile eine sechsstellige Zahl sortiert in zwölf Produktgruppen, von Tablets bis Smartphones.

Bild: Benjamin Mund, Geschäftsführer Entwicklung. Quelle: PresseBox.

Bild: Benjamin Mund, Geschäftsführer Entwicklung. Quelle: PresseBox.

So erhalten Sie die aktuellen Zahlen: Sofern Sie diese Meldung direkt von ITscope erhalten haben, wird Ihnen das “IT-Markt Barometer” in PDF-Form ab sofort quartalsweise zugesandt. Journalisten, die Interesse an den exklusiven Zahlen haben, aber nicht im Presseverteiler sind, oder die Interesse an der gedruckten Version haben, melden sich per Email bei Benjamin Mund unter presse@ITscope.com

Tablets liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen

Das “IT-Markt Barometer” gibt Aufschluss über die Bewegungen und Interessen des Markts. Über 5.000 Händler wickeln weite Teile ihrer Handelsprozesse, inklusive der Produktrecherche, über ITscope.com ab. Die Experten von ITscope können wiederum aus den Zahlen leicht relevante Analysen und Prognosen erstellen. “Anhand der vielen Neueinsteiger in den Toplisten sieht man, dass die Innovations- und Produktzyklen der IT-Branche weiterhin kürzer werden, und Produktneuheiten immer schneller ihren Markt finden. Mit unserer Auswertung möchten wir den Fachhandel und IT-Dienstleister dabei unterstützen, keinen Top-Seller zu verpassen und über die beliebtesten Produkte einzelner Kategorien auf dem Laufenden zu bleiben.”, so Benjamin Mund, Geschäftsführer bei ITscope.

Auswahl der Ergebnisse

Bei den TFTs gibt es einen ungebrochenen Trend zu großen Monitoren: Aktuell dominieren eindeutig 24″ Geräte, und es finden sich in der Top 15 bereits ein 27″ von Samsung und sogar ein 34″-Gerät von LG, das zwei klassische Monitore ersetzen kann.

Hier bieten sich im Fachhandel und Systemhausbereich noch große Absatzchancen, während im Bereich Komplettsysteme (Monitor und Deskop in einem) Neuerungen nur langsam vor sich gehen. So werden sie im “MarktBarometer” nicht mehr aufgeführt.

Tablets: Das “Galaxy Tab” von Samsung, das im Fachhandel sehr beliebte Surface Pro 3, sowie das iPad 2 werden sich hier ein spannendes Kopf-anKopf-Rennen liefern. Hier gibt es keinen klaren Sieger.

Fachhandels-Highlights: ITscopes Prognosen aus 2014 haben sich bewahrheitet // Playstation 4 beliebter als Xbox One

Anfang 2014 prognostizierte ITscope, welche Produkte sich im Laufe des Jahres am vielversprechendsten entwickeln.

Unter anderen haben sich folgende Vorhersagen bewahrheitet:

Das bereits Herbst 2013 erschienene als “Aufsteiger” prognostizierte “iPhone 5S” war im Gesamtjahr 2014 mit 7.782 Klicks das meistgeklickte Mobiltelefon auf der Plattform

Die im Herbst 2013 erschienene Festplatte “WD40EFRX” von Western Digital ist 2014 mit 11.734 Klicks die meistgeklickte klassische Festplatte geworden – Prognose eingetroffen. Der Nachfolger WD60EFRX mit 6 TB schickt sich an, 2015 zu erobern.

Der Hype um die “Playstation 4” hat mit 6.030 Klicks auch auf Gesamtjahressicht für den Platz 1 unter den Spielekonsolen gesorgt, mit weitem Abstand vor der “Xbox One” mit 2.355 Klicks.

Zum Vergleich finden Sie hier die Vorjahresprognosen.

HOT&NEW: Die Prognose 2015 enthält jeweils die Nummer eins aus zwölf Kategorien, zum Rankingvergleich in einer Tabelle. Das Ranking finden Sie in der Grafik.

Exemplarisch lässt die Listung folgende Deutung zu:

Kein Zweifel: Das iPhone 6 war vom Start weg das beliebteste Smartphone auf der Plattform, und wird auch 2015 aller Voraussicht nach die Nummer 1.

Die Intel Core i7-4790K CPU ist mit 4 GHz ein Preis-Leistungsschlager und obwohl erst seit Juni 2014 gelistet, unter den Aufsteigern die Nr. 3.

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: