Die Welt der Telekommunikation

Online-Sprachkursanbieter LinguaTV zeigt Learning Analytics-Tool

Lernfortschritt transparent und messbar machen

Berlin – Der Online-Sprachkursanbieter LinguaTV (www.linguatv.com) erweitert sein E-Learning-Angebot um ein elektronisches Analysetool des Lernprozesses. Die neu geschaffene Kommandozentrale, LinguaTV Dashboard, die während des Lernprozesses Daten über Stärken und Schwächen im Lernprozess individuell und in Echtzeit erfasst und auswertet, stellt das Unternehmen erstmals auf der vom 26. bis 28. Januar in Karlsruhe stattfindenden Learntec am Stand C59 der Öffentlichkeit vor.

„Die Herausforderung im E-Learning besteht darin, die Bedürfnisse der einzelnen Lernenden zu erkennen und den Lernprozess so zu gestalten, dass sie individuell besser unterstützt werden können. Mit der Entwicklung von Dashboard haben wir einen wichtigen und notwendigen Schritt in diese Richtung unternommen. Indem Dashboard bestimmte Daten über den Lernprozess und -verlauf auswertet und rückspiegelt, erhalten sowohl der einzelne Kursteilnehmer als auch Dozenten oder gegebenenfalls Personalverantwortliche Feedback über Lernstände sowie Stärken und Defizite in den für das Fremdsprachenlernen relevanten Kompetenzen Lesen, Hören, Vokabeln, Grammatik und Schreiben”, informiert Philip Gienandt, Geschäftsführer der LinguaTV GmbH.

Bildquelle: LinguaTV
Bildquelle: LinguaTV

LinguaTV nutzt die audio-visuelle Lernmethode und vermittelt Sprachen mit HD-Videos. Didaktisch konzipierte Videos bilden die Basis einer Lektion und werden in interaktiven Übungen zum Training der Sprachkompetenzen Aussprache, Hörverständnis, Vokabular, Rechtschreibung und Grammatik eingesetzt. Jede Übung trainiert dabei mindestens eine, meist zwei, Kompetenzen. Nach Kompetenzfeldern ist deshalb auch das LinguaTV Dashboard gegliedert: Für jeden Übungserfolg erhalten Kursteilnehmer Punkte in der jeweiligen Kompetenzskala und damit eine Auswertung darüber, welche Kompetenzen bereits beherrscht und welche noch trainiert werden müssen. Da Dashboard einen Überblick darüber, liefert, wie viel Zeit für den Erwerb von Sprachkenntnissen investiert worden ist, erhält der Kursteilnehmer zudem einen Überblick über die Relation von investierter Zeit und Lernfortschritt.

Sprachdozenten, Sprachschulen und Personalentwickler in Unternehmen erhalten mit dem LinguaTV Dashboard die Möglichkeit zur Auswertung von Lernständen auf Gruppenebene. „Mit Hilfe des neuen Systems erhalten sie Rückmeldung über den Lernfortschritt einer gesamten Gruppe von Kursteilnehmern. Auf Basis der ausgewerteten Daten lassen sich so Defizite in einzelnen Sprachkompetenzen erkennen, so dass frühestmöglich beispielsweise mit vertiefenden Seminaren oder Kursen gegensteuert und zielgerichtet trainiert werden kann”, erklärt Philip Gienandt.Q

Quelle: LinguaTV

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion TeDaMo.de an. Sie schreibt als Journalistin über technische Innovationen in der Welt der Telekommunikation. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button