Willig. Town & Country Haus hat seinen bisherigen Webshop durch das Web-to-Print System von Lead-Print ersetzt. Damit bietet der führende Massivhaus-Anbieter seinen Franchise- und Lizenzpartnern ein zentrales Bestellportal zur Beschaffung und Abwicklung von Standard- und individualisierbaren Produkten an. Somit können alle Partner darüber Drucksachen sowie Werbemittel online personalisieren und als gemischten Warenkorb bestellen.

Key-Features

Im neuen Bestellportal können zusätzlich zu Handelswaren und Print-On-Demand Artikeln auch Mietartikel-/objekte abgewickelt werden. Hierbei wird dem Besteller mit Hilfe einer erweiterten Kalenderfunktion online angezeigt, wann der Mietartikel frühestmöglich wieder verfügbar ist. Des Weiteren hat jeder Besteller die Möglichkeit die individualisierte Drucksache im PDF-Format herunterzuladen. Über die direkte Anbindung aller Dienstleister via XML, CSV und PDF gelangt jede Bestellung, abhängig vom Artikel direkt und ohne einen manuellen Eingriff beim passenden Dienstleister.

Bild: Hausausstellung Startseite. Quelle: © 2015 Be.Beyond GmbH & Co KG.

Bild: Hausausstellung Startseite. Quelle: © 2015 Be.Beyond GmbH & Co KG.

Fachkompetenz

Fachmännische Unterstützung erhielt Town & Country Haus dabei von der bundesweit tätigen Werbeagentur Sign + Design aus Schwalmtal am Niederrhein. Uwe Bergh, Geschäftsführer der Sign + Design GmbH übernahm mit seinem Team das gesamte Projektmanagement, welches die Aufnahme und Analyse der vorhandenen Prozesse beinhaltete sowie die organisatorische und technische Anbindung der verschiedenen Dienstleister.

“Bei der Auswahl des neuen Partners waren für uns zwei Punkte, resultierend aus der Erfahrung, äußert wichtig. Zum einen wollten wir einen Fullservice-Dienstleister, der uns sowohl die Software als auch die Produktion und Abwicklung unserer Werbemittel anbietet. Und zum anderen war uns der direkte Zugriff auf die Software zur Administration von großer Bedeutung. Sign + Design hat mit ihrem Konzept bei unseren Franchise-Partnern absolut überzeugt. Wir freuen uns sehr darüber, dass das neue Portal seit November letzten Jahres online ist und dass wir es gemeinsam auf unsere Bedürfnisse anpassen konnten. Anhand der hohen Anzahl der Bestellungen innerhalb kürzester Zeit lässt sich die große Akzeptanz erkennen”, teilt Sebastian Reif, Leiter Marketing der Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH mit.

Town & Country

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit über 300 Franchise‐Partnern. Seit 2007 ist Town & Country Haus der Anbieter mit den meistgekauften Markenhäusern. Im Jahr 2014 verkaufte Town & Country Haus 3.049 Häuser und erreichte einen Systemumsatz von 523 Mio. Euro.

Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau‐Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Mit der Entwicklung von Energiespar‐ und Solarhäusern trägt Town & Country Haus der Kostenexplosion auf den Energiemärkten Rechnung.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: 2013 erhielt das Unternehmen den “Deutschen Franchise‐Preis”. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem “Green Franchise‐Award” ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis “TOP 100” der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet.

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest