Die Welt der Telekommunikation

Viele Fachbesucherkontakte, Neukundenanfragen und hohes Interesse an Earned Value Analyse

Wehrheim/Hannover (ots) – Assure Consulting (www.assure.de) ist mit der CeBIT 2012 vollends zufrieden. Zahlreiche Fachbesucher interessierten sich für das diesjährige Thema des Dienstleisters für Projektmanagement: die praxisorientierte Nutzung der Earned Value Analyse (E.V.A.), um Kosten und Fortschritt im Projektgeschäft im Auge zu behalten. Das Unternehmen präsentierte ein selbst entwickeltes Cockpit, das alle relevanten Kennzahlen aus bestehenden IT-Systemen zusammenzieht und transparent in einer Oberfläche darstellt. In einigen Gesprächen wurden bereits erste Szenarien für die Anwendung in konkreten Projekten diskutiert.

“Als Treffpunkt wichtiger Entscheidungsträger für große IT- und Telekommunikationsprojekte hat die CeBIT für uns nach wie vor eine herausragende Bedeutung”, so Tim Schmidt, Geschäftsführer von Assure Consulting. Genau diese Zielgruppe fand den Weg zum Messestand oder ließ sich im Rahmen von Kurzpräsentationen die Methodik des Dienstleisters erläutern. Neben technischen und organisatorischen Aspekten bei der Einführung von Kennzahlen und Steuerungsinstrumenten spielt auch die Akzeptanz immer wieder eine Rolle: “Nur wenn alle Beteiligten vom Nutzen einer Methodik überzeugt sind, funktioniert auch die praktische Anwendung”, erläutert Schmidt.

Für die kommenden Wochen wurden mit vielen Interessenten Folgeworkshops vereinbart, in denen die gefundenen Ansätze weiter ausgearbeitet werden sollen. “Es war eine exzellente Messe. Wir freuen uns bereits auf die CeBIT 2013”, so Schmidt abschließend.

Weitere Informationen unter http://www.assure.de.

Orginal-Meldung:

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button