Die Welt der Telekommunikation

"Wolke 7" mit Fragezeichen

Frankfurt am Main (ots) – Beim Cloud Computing stellen Dienstleister Netzwerkkapazitäten für Unternehmensnutzer bereit – je nach Bedarf. So lassen sich IT-Prozesse auslagern, standardisieren und damit Kosten senken. Die “Rechnerwolke” wertet die heute noch durch viele isolierte elektronische Lösungen gekennzeichnete IT-Landschaft auf.

Aber: Das Thema muss im Zusammenhang mit den Bereichen Datenschutz und -sicherheit, Compliance und Recht diskutiert werden.

Mit seinem neuen BME-Praxisleitfaden “Cloud Computing” leistet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) einen wesentlichen Beitrag zur Diskussion des Trendthemas. Die 80-seitige Broschüre zeigt Anwendungsmöglichkeiten auf und erläutert wichtige datenrechtliche Rahmenbedingungen.

Kapitelübersicht:

– Grundlagen des Cloud Computing

– Auswahlkriterien

– Anwendungsszenarien

– Recht und Datensicherheit

– BME-Compliance-Initiative

Bezug (35 Euro zzgl. MwSt., wahlweise als Hardcopy oder PDF): [email protected]

Für Redakteure kostenfrei (Belegexemplare erbeten). Weitere Infos: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) Sabine Ursel, Pressesprecherin/Leitung Kommunikation Bolongarostraße 82, 65929 Frankfurt Tel.: 0 69/3 08 38-1 13, Mobil 01 63/3 08 38 00, E-Mail: [email protected]

Orginal-Meldung:

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button