Leverkusen – Die My Mazda App bringt Mazda Kunden, ihr Fahrzeug und ihren Händler noch näher zusammen. Jetzt hat Mazda die 2012 erstmals eingeführte, praktische und kostenlose Smartphone-App aktualisiert. Sie erstrahlt in neuem Design, bietet verbesserte Fahrzeuginformationen und Funktionen und ermöglicht eine einfachere und intuitivere Registrierung. Die neue My Mazda App bildet einen weiteren Teil des Mazda Service-Versprechen, die Kundenzufriedenheit durch einen umfassenden Informations- und Betreuungsprozess auf maximalen Umfang zu steigern.

Mit der My Mazda App bleiben Mazda Kunden rund um den Service ihres Fahrzeugs ständig auf dem Laufenden. So hat der Kunde mit seinem Smartphone jederzeit Zugriff auf die komplette Service-Historie mit allen durchgeführten Wartungs- und Reparaturarbeiten aus dem Digitalen Service Nachweis (DSN). Mazda war 2005 der erste Automobilhersteller, der die lückenlose Online-Dokumentation und Sicherung aller Service-Arbeiten in einer zentralen Datenbank einführte. Die My Mazda App erinnert den Kunden zudem an den nächsten fälligen Wartungstermin.

Quellenangabe: “obs/Mazda/Mazda Motors Deutschland”

Quellenangabe: “obs/Mazda/Mazda Motors Deutschland”

Bei einer Panne oder einem Unfall lässt sich schnelle Hilfe holen: Der Kontakt zum Mazda Europe Service ist mit der App im Handumdrehen hergestellt. Über die Händlersuche kann der Kunde auch den nächstgelegenen Mazda Partner ermitteln. Nutzer können zudem ihr eigenes Profil bearbeiten und auswählen, auf welche Weise sie von Mazda kontaktiert werden möchten. Mazda wird die App in den kommenden Monaten um weitere neue Funktionen ergänzen.

Die My Mazda App ist zunächst für Smartphones mit den Betriebssystemen iOS (Apple) und Android erhältlich; eine Version für Tablets, die mit diesen Systemen arbeiten, folgt in Kürze.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: