Wer schreibt der bleibt!

Sommerzeit ist Reisezeit. Man packt die Koffer, fährt zum Flughafen, gibt sein Gepäck ab, setzt sich in den Flieger und kommt nach Stunden in luftiger Höhe endlich am Reiseziel an. Kaum angekommen sieht man das Smartphone in den Händen vieler Reisender. Die Einen geben den Freunden über die Social-Media Kanäle bescheid, dass sie gut gelandet sind, die anderen schreiben eine kurze Nachricht per WhatsApp oder SMS an die Familie.

Quelle: MyPostcard

Quelle: MyPostcard

Kaum im Hotel angekommen werden die ersten Fotos und Erinnerungen geschossen. Man nimmt sich vor, den Liebsten zu Hause einen Gruß aus dem Urlaub zu senden und will am nächsten Tag am Kiosk eine Postkarte kaufen. Die „Standardpostkarte“ gekauft, beschriftet und auf reisen geschickt.

Und nun kommen wir zu dem Punkt, an dem mindestens jeder zweite Urlauber schon einmal stand. Die Postkarte wird noch am ersten oder zweiten Tag verschickt, kommt trotz dessen aber später bei den Liebsten an, wie man selbst. Mit MyPostcard geht es viel schneller, individueller und persönlicher. Richtig, warum immer die öden und gleichen Karten nutzen, wie die Jahre zuvor? Mit MyPostcard können Schnappschüsse aus dem Urlaub direkt an die Liebsten gesendet werden. Das schöne hierbei ist, dass MyPostcard sich um den Druck und den Versand der Karte kümmert, so bekommen die Liebsten rechtzeitig einen lieben Gruß!

Wie das funktioniert? Ganz einfach:

  1. “MyPostcard” App kostenlos herunterladen (iOS &Android)
  2. Kundenkonto anlegen und „Friends Code: sommerkarte16“ einlösen. Es werden automatisch 3 Euro auf dein Konto gutgeschrieben.
  3. Personalisierte Foto-Postkarte per App erstellen.
  4. An der Kasse mit dem neuen Guthaben zahlen und deine Karte weltweit versenden!

Der Code ist bis zum 31.12.2016 gültig und darf auch an Freunde weitergegeben werden. Ist ja schließlich ein „Friends-Code“. Viel Spaß beim Teilen der Erinnerungen!

Quelle: MyPostcard

Quelle: MyPostcard

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion TeDaMo.de an. Sie schreibt als Journalistin über technische Innovationen in der Welt der Telekommunikation. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@tedamo.de
Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest