Die Welt der Telekommunikation

Projekt #STOPABUSE GPS, GPRS und moderne Telekommunikation im Dienste der Sicherheit

Endlich wieder sicher.

Hamburg – Leider zeigte die jüngste Vergangenheit, dass wir auch in unserem Land vordenken müssen, was im Falle eines Übergriffes, einer Belästigung, oder gar beim Drohen von körperlicher Gewalt, aber auch beim Vermissen von Personen, zu tun ist. Die Silversternacht und viele weitere Beispiele zeigten uns, dass wir es auch in Deutschland und Österreich, mit bis dato unbekannten Situationen zu tun haben.

CareConnect präsentiert im Rahmen des Projektes #STOPABUSE den CareTracker.

Durch das Mitführen dieses kleinen Gerätes, geht niemand mehr verloren, denn bis zu 100.000 Positionskoordinaten zeigen nicht nur den Aufenthaltsort, sondern auch den Weg dorthin.

Im Notfall sorgt die SOS-TASTE über das 24/7 CareCenter, für die sofortige Verständigung von Sicherheitsdiensten in der Umgebung, angeschlossenen Helfern, Polizei und anderen Einsatzkräften.

“Das kleine Ding bietet Sicherheit, denn innerhalb von Sekunden nach einem SOS, liegen Aufenthaltskoordinaten vor und die staatlichen und privaten Einsatzkräfte, können so zielorientiert und treffsicher arbeiten. Ab dem Abesetzen eines SOS, ist der CareTracker ständig live mit einem Operator im CareCenter verbunden, welcher den Einsatz koordiniert. Optional kann mit dem Opfer sogar Sprachkontakt hergestellt werden”, so Martin Richard Kristek

Highlights:

– Echtzeitabfrage
– Stromsparmodus (bis 300 Stunden Standby)
– Data Logger für bis zu 100.000 Positionen
– bis zu 50 Geo-Zäune einstellbar
– Bewegungsalarm, Speedalarm, SOS Taste…
– minimaler Trackingintervall 1 Sekunde
– 3d G Beschleunigungssensor (Shake)

Service:

Anschluss an 24/7 CareCenter, welches im Einsatzfall hinterlegte Angehörige, private Sicherheitsdienste, Einsatzkräfte u.a. gemäss persönlich definierten und abgestimmten Einsatzplan, verständigt. Infos:

Quelle: (ots)

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button