München/Okemos, Michigan/USA (ots) – TechSmith (www.techsmith.de), der internationale Spezialist für Screenshots und Videoaufnahmen von Bildschirmoberflächen, vergibt seinen PR-Etat in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de). Ab sofort verantwortet die Münchner PR-Agentur die Produkt- und Corporate-PR des Unternehmens aus Okemos, Michigan/USA.

TechSmith entwickelt benutzerfreundliche Software-Programme, mit denen Bildschirminhalte digital aufgenommen und zu ansprechenden und professionellen Multimedia-Formaten verarbeitet werden können. So unterstützen z.B. die Programme Snagit, Camtasia oder Coach’s Eye die audiovisuelle Kommunikation und ermöglichen die Weitergabe von Informationen mittels Bildern und Videos. Die Produkte des 1987 in Michigan gegründeten Unternehmens werden in mehr als 180 Ländern weltweit verkauft und von 99 Prozent der Fortune-500-Unternehmen genutzt.

“Mit seinen Technologien unterstützt TechSmith das digitale Lernen”, so Christoph Schwartz, Inhaber und Gründer von Schwartz Public Relations. “Visuelles Lernen durch digitale Kommunikation wird eine immer größere Bedeutung erreichen. Wir freuen uns daher, mit TechSmith einen international renommierten Experten gewonnen zu haben, der einer der Wegbereiter für das virtuelle Klassenzimmer, Online-Prüfungen und neue Lernplattformen ist.”

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/55938/2367770/schwartz-public-relations-gewinnt-techsmith/api

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

ots