Mainz – Vor vier Jahren starb Apple-Gründer Steve Jobs. Wie er und sein Lebenswerk zu deuten sind, wollen aktuell zwei neue Filme und eine neue Biografie klären – das Biopic “Steve Jobs” startet an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos. Einen Tag zuvor, am Mittwoch, 11. November 2015, 19.30 Uhr, sendet ZDFinfo die Dokumentation “Steve Jobs – Das Genie von Apple”.

Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF/ Stanford University"

Quellenangabe: “obs/ZDFinfo/ZDF/ Stanford University”

Der Film, der im vergangenen Jahr produziert wurde, zeichnet die Lebensgeschichte des Visionärs mit O-Tönen zahlreicher Kritiker, Kollegen und engen Freunde nach, die Steve Jobs in verschiedenen Schaffensphasen begleiteten. Dessen Vision lautete: Der Computer soll als simples Gerät für jeden möglichst exakt auf die User-Bedürfnisse zugeschnitten sein. Die Dokumentation beginnt und endet mit Jobs’ berühmter Rede von 2005: “Du solltest deiner Vision um jeden Preis folgen, denn du hast nur ein Leben”.

Mit der Steve-Jobs-Doku startet ZDFinfo am Mittwoch in einen Doku-Abend über das Computerzeitalter: “Die Youtube-Story” (20.15 Uhr), “World of Warcraft – Geschichte eines Kultspiels” (21.00 Uhr) und “Die Google-Story” (22.25 Uhr) sind unter anderem erneut zu sehen.

ZDFinfo sendet die Dokumentation “Steve Jobs – Das Genie von Apple” erneut am Dienstag, 17. November 2015, 0.45 Uhr, und am Mittwoch, 18. November 2015, 11.15 Uhr.

Quelle: ots

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest