Foto: djd/Sennheiser

Mit den Jahren verändert sich oftmals das Hörempfinden – das kann Auswirkungen etwa auf die Klangqualität beim Fernsehen haben. Für eine Optimierung und vor allem für die individuelle Anpassung des Klangs an die eigene Hörfähigkeit können moderne Funkkopfhörer sorgen. Allerdings sind nicht alle Systeme für die Generation 50plus gleichermaßen gut geeignet, einige wichtige Kriterien sollten beim Kauf berücksichtigt werden.

Leichte Bedienbarkeit, hoher Tragekomfort

Eine leichte Bedienbarkeit und der Tragekomfort etwa spielen gerade für etwas ältere Menschen eine große Rolle. Hier punkten Funkkopfhörer mit ausreichender Reichweite, weil man sich mit ihnen ganz ohne Kabelgewirr und potenzielle Stolperfallen frei bewegen kann. Gerade Ältere legen zudem großen Wert darauf, dass sie sich ohne störende Nebengeräusche auf den TV-Genuss konzentrieren können. Gleichzeitig wollen sie nicht den Partner “nerven”, der vielleicht parallel in einem Buch oder in der Zeitung lesen will. Auch die Nachbarn im Mehrfamilienhaus freuen sich, wenn aus der Wohnung nebenan keine lauten Fernsehgeräusche dringen. Fernsehabende können oft ganz schön lang sein – auch auf eine ausreichende Akkulaufzeit sollte man also beim Kauf eines Funkkopfhörers achten.

Besonders klarer Sound

Von Sennheiser etwa gibt es das neue Funkkopfhörersystem RS 5000. Das ergonomisch gestaltete und leicht bedienbare Modell sorgt für einen besonders klaren Sound und dank digitaler Drahtlos-Technologie zudem für viel Freiheit beim Fernsehen. Der schlanke Kinnbügelhörer zeichnet sich neben seiner Audioqualität auch durch das moderne Design aus. Unabhängig von der Kopfgröße sitzt er angenehm im Ohr. Durch die Steuerung der Balance zwischen dem rechten und linken Ohr und der Lautstärke über leicht bedienbare Regler kann der Nutzer den Klang gezielt auf seine individuellen Hörbedürfnisse abstimmen. LEDs auf dem Hörer und dem Sender informieren über Betriebszustand und Akkustatus. Dank digitaler Drahtlostechnologie kann sich der Nutzer in einem Radius von 70 Metern frei bewegen. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu zwölf Stunden.

Funktion zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit

Für eine noch gezieltere Anpassung an die eigenen Hörbedürfnisse bietet das RS 5000 drei Hörprofile, mit denen sich der Klang von TV, Filmen und Musik optimieren lässt. Mit einer Funktion zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit reduziert das Modell zudem Hintergrundgeräusche im TV und sorgt damit für eine klarere Sprache und besser verständliche Dialoge. Unter www.sennheiser.com gibt es mehr Informationen.

Quelle: djd

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: