Die Welt der TelekommunikationProdukte

Mehr Leistungen für Geschäftskunden: Mobilfunk und HDTV bei Unitymedia Business

Köln — Unitymedia Business, der für Geschäftskunden zuständige Bereich des Kölner Kabelnetzbetreibers Unitymedia, baut sein Angebot für Unternehmen aus. Zusätzlich zu den Telefonie- und Internet-Paketen bietet Unitymedia Business seinen Kunden nun auch attraktive Mobilfunk-Tarife und ein vielfältiges TV-Angebot. Eine neue Kampagne begleitet die Einführung.

Geschäftskunden des Kabelnetzbetreibers profitieren von drei unterschiedlichen Mobilfunktarifen. Wer unterwegs regelmäßig ein größeres Datenvolumen benötigt, erhält im Tarif „Mobile 4 GB“ für netto 14,90 Euro monatlich und im Tarif „Mobile 10 GB“ für netto 34,90 Euro im Monat eine passende Lösung. Beide Pakete, die zudem kostenloses Telefonieren und kostenlosen SMS-Versand in alle deutschen Netze umfassen, sind den Office Internet & Phone Tarifen 150, 200 und 400 bis zu fünf Mal zubuchbar. Wer keine Telefon-Flatrate benötigt und mit weniger Datenvolumen auskommt, kann den Tarif „Mobile Business 500 MB“ einmal kostenlos zu allen Office Internet & Phone Tarifen hinzubuchen. Für die Aktivierung der SIM-Karte fällt bei allen Tarifen jeweils eine Aktvierungsgebühr in Höhe von netto 29,90 Euro an. Die Vertragslaufzeit des Mobilfunk-Tarifs entspricht immer dem zugrundeliegenden Office Internet & Phone Tarif.

Quelle: Unitymedia

Unitymedia bringt digitales TV an den Arbeitsplatz

Mit der TV-Produkterweiterung auf den Business-Bereich erhalten nun auch die Geschäftskunden von Unitymedia ein B2B-Kommunikationspaket inklusive digitalem Fernsehen aus einer Hand. Die neue TV-Komponente ist Bestandteil des Unitymedia 3-Play Business-Angebots und kann in den Varianten TV START, TV COMFORT oder TV PREMIUM zum Preis von netto 4,90 Euro, 12,90 Euro oder 16,90 Euro pro Monat gebucht werden. Die zum Empfang der HD-Sender notwendige Hardware ist im TV-Paket enthalten und wird dem Kunden während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt. Voraussetzung für die Nutzung der TV-Pakete ist ein Kabelanschlussvertrag von Unitymedia-Business, der netto 17,64 Euro monatlich kostet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt wahlweise 12 oder 24 Monate. Hinzu kommen Aktivierungsgebühren und Versandkosten.

„Die Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt, dass Heimarbeitsplätze zunehmend an Attraktivität gewinnen und sich dort mithilfe moderner Kommunikationstechnologie problemlos büroungebunden arbeiten lässt. In Verbindung mit unseren Internet-Produkten erhalten Gewerbetreibende für solche und andere Szenarien durch das Mobilfunk- und TV-Angebot nun alle Kommunikationsleistungen aus einer Hand“, sagt Hans Martin Czermin, Senior Vice President B2B bei Unitymedia.

„Wenn alle Work, muss einer Flow“ – Das „Was? Das geht? Land“ wird auch für Unitymedia Business zur neuen Heimat

Im „Was? Das geht? Land“, der jüngst vorgestellten neuen Markenheimat von Unitymedia, inszeniert auch Unitymedia Business seine Markenhaltung im Rahmen einer neuen Kampagne aufmerksamkeitsstark und humorvoll. Locker und offen, trotzdem professionell zeigt sich Unitymedia Business beim neuen Design des Unitymedia Business Markenauftritts, was sich unter anderem in neuen Werbemitteln mit dem Slogan „Wenn alle Work, muss einer Flow“ widerspiegelt.

Quelle: unitymedia

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion TeDaMo.de an. Sie schreibt als Journalistin über technische Innovationen in der Welt der Telekommunikation. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button