Ratgeber

Office 2021

Auch im Jahr 2022 ist das Office 2021 Paket noch immer von fast keinem Rechner wegzudenken. Um Dokumente zu erstellen oder um diese zu bearbeiten braucht man diese Software. Nicht nur Schüler und Studenten, sondern quasi jeder der etwas aufschreiben will, braucht also ein Office Paket. Ein sehr gutes Office Paket, das das Office 2021, was alle gängigen Programme inbegriffen hat.

Welche Programme in Office 2021 inbegriffen sind:

– Word
– Excel
– PowerPoint
– OneNote
– Teams
– die Business-Variante enthält zusätzlich noch Outlook.

Was kann man mit den Programmen machen?

Bei Word handelt es sich um ein ausgereiftes Schreibprogramm, mit dem man Schriftstück öffnen und auch bearbeiten kann. Über die Jahre hinweg, sind hier immer wieder neue Funktionen hinzugekommen, sodass man auch alleine mit dem Programm Word schon viel machen kann. Bei dem Programm Excel handelt es sich um ein Programm, mit dem man Tabellen kalkulieren kann.

Auch hier geht es aber um die einfache Kalkulation hinaus bei Exel!

Excel ist ein Programm, dass auch deutlich tiefer genutzt werden kann. Insgesamt handelt es sich hier um ein mathematisches Instrument. Powerpoint wird in der Regel genutzt, um Präsentationen zu gestalten. Hierbei liegt der Vorteil an der einfachen Handhabung. Powerpoint ist für Präsentationen noch immer das Standardprogramm.

Jeder der ein Dokument auf dem Computer erstellen oder bearbeiten möchte braucht eine dafür vorgesehene Software wie zum Beispiel Office.
Foto von EKATERINA BOLOVTSOVA von Pexels

Das Programm Teams ist zur Kommunikation erschaffen worden. Gerade in der heutigen Zeit wird dieses Programm sehr viel genutzt, um per Webcam kommunizieren zu können. Ob privat oder geschäftlich, das Programm Teams darf auf keinem Rechner mehr fehlen. Das letzte Programm in diesem Paket ist Outlook, das aber nur noch in der Businessversion vorhanden ist. Outlook wird genutzt, um den E-Mail-Verkehr zu sicheren und zu verwalten.

Warum die neuste Version von Office?

Das Paket Office 2021 ist die neuste Version dieser Software. Doch warum sollte man immer die neuste Variante nutzen? Es gibt in diesem Fall einige Gründe. Der erste ist, dass viele der älteren Versionen gar nicht mehr zum Verkauf stehen. Des Weiteren hat man bei der neusten Version von Office immer wieder eine höhere Sicherheit der eigenen Daten zu erwarten. Sicherheitslücken werden zuverlässig geschlossen, sodass der Wechsel auf eine neue Version von Office in regelmäßigen Abständen Sinn ergeben kann. Außerdem gibt es immer wieder Neuerungen die das neue Paket interessant macht.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion TeDaMo.de an. Sie schreibt als Journalistin über technische Innovationen in der Welt der Telekommunikation. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button
[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie]