BARCELONA, Spanien, und GERRARDS CROSS, England, July 26, 2011 (ots/PRNewswire) —

Führendes Pharmaunternehmen wird iRep bei britischen Teams einsetzen

Veeva Systems gab heute bekannt, dass Daiichi Sankyo, eines der Top-20-Pharmaunternehmen der Welt, sein bisheriges standortgebundenes Customer Relationship Management (CRM)-System in Grossbritannien durch Veeva CRM ersetzt. Daiichi Sankyo wird Veeva CRM bei allen Vertriebsteams in Grossbritannien verwenden, um einen effektiveren Bezug zu den Kunden zu erhalten. Dazu gehören Teams für die integrierte und spezialisierte Gesundheitsvorsorge, Wissenschaftler für die medizinische Kontaktpflege und Teams in der Zentrale (d. h. für Marketing und Medizin).

Daiichi Sankyo ist über das derzeit verwendete CRM-System hinausgewachsen, teilten Führungskräfte mit. “Die meisten der Teams mit direktem Kundenkontakt nutzten das System lediglich als Quelle für die wichtigsten Kundeninformationen”, so Dr. Simon Clough, Managing Director bei Daiichi Sankyo UK. “Wichtige Funktionen fehlten. Deshalb wurde es zu einer teuren Datenbank, die Anrufe verzeichnet. Wir suchten nach einem System, welches eine Funktionalität bietet, die gerade über die Aufzeichnung von Anrufen hinausgeht.”

Nach dem Studium alternativer CRM-Systeme entschied sich Daiichi Sankyo für Veeva CRM. “Wir suchen ständig nach Innovationen, die zu verbesserter Qualität und Werthaltigkeit für unsere Kunden führt”, schildert Clough. “Wir haben eine innovative Agenda in Kraft gesetzt, mit der wir alles – von unserer Forschung bis zu der Interaktion mit den Interessengruppen – verbessern. Veeva CRM unterstützt dies in perfekter Form. Das System verfügt über eine intuitive, einfach zu verwendende Benutzeroberfläche und eine umfangreiche Funktionalität. Dies ist Teil unserer Strategie, die Kundenbeziehung in dem sich ändernden Umfeld des nationalen Gesundheitswesens in Grossbritannien zu verbessern.”

Daiichi Sankyo entschied sich auch für Veeva iRep, die erste integrierte Pharma-CRM- und CLM- Lösung, die für das Apple iPad entwickelt wurde. Clough erläutert: “Wir haben bemerkt, dass die Marketingfunktionen des Systems, die nach dem sogenannten Closed-Loop-Kriterium ablaufen, und die wunderbare Präsentation von Multimediainhalten, die mit dem Gerät möglich ist, eine stärker auf Interaktivität ausgerichtete Kundenbeziehung unterstützen wird. Mit iRep erwarten wir, dass unsere Kundenfachkräfte besser vernetzt sein werden, schneller reagieren und effizienter arbeiten können.”

Veeva Systems ist rasch ein weltweit führender Anbieter von Pharma-CRM-Lösungen geworden. Das Veeva CRM ist cloudbasiert und funktioniert, ohne dass Hard- oder Software gekauft, angepasst oder gewartet werden muss. Darüber hinaus profitieren die Kunden von Veeva auch von den kostenfreien und automatischen Upgrades. Damit steht den Nutzern immer die neueste Version der Software zur Verfügung. Sie profitieren von den erst kürzlich durchgeführten Änderungen bei Regelungen, die erfüllt werden müssen, und den neuesten Systemverbesserungen. Änderungen können an dem System mit sofortiger Wirkung durchgeführt werden. Nutzer müssen nicht erneut geschult werden, Kosten für Drittanbieter fallen nicht an.

Bill Barone, Head von Learning Innovation bei Daiichi Sankyo UK, schlussfolgert: “Wir sind begeistert, dass wir mit einer CRM-Organisation zusammenarbeiten können, die Wegweisendes geleistet hat. Veeva ist technisch weit voraus und führt den Markt hinsichtlich der Innovation an.”

Über Daiichi Sankyo

Die Daiichi Sankyo Group konzentriert sich auf die Entwicklung und Lieferung innovativer Pharmaprodukte, um die vielfältigen und bislang noch nicht befriedigten Bedürfnisse von Patienten sowohl in Industrie- als auch Schwellenländern zu erfüllen. Der Konzern ist 2005 aus der Fusion der beiden japanischen Traditionsunternehmen Daiichi und Sankyo entstanden. Mit einem Nettoumsatz von beinahe 7,3 Mrd. EUR ist Daiichi Sankyo eines der 20 weltweit führenden Pharmaunternehmen. Die Produktpalette der vertriebenen Arzneimittel gegen Bluthochdruck, Hyperlipidämie und bakterielle Infektionen wird aufrechterhalten. Gleichzeitig engagiert sich der Konzern bei der Entwicklung von Behandlungen für thrombotische Störungen und konzentriert sich auf die Neuentwicklung onkologischer Therapien und Behandlungen von Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Die Daiichi Sankyo Group hat ebenfalls ein “Hybrid Business Model” entwickelt, welches auf die Vielfältigkeit der Märkte und Kunden reagiert und die Wachstumschancen über die gesamte Wertschöpfungskette optimiert.

Der Hauptsitz des Unternehmens ist Tokio. Seine Europazentrale befindet sich in München. Daiichi Sankyo Europe unterhält Niederlassungen in 12 europäischen Ländern sowie eine globale Fertigungsstätte in Pfaffenhofen, Deutschland. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.daiichisankyo.com oder http://www.daiichi-sankyo.eu

Über Veeva CRM

Die Veeva CRM-Anwendungssuite, die aus VBioPharma, iRep, VMobile und VInsights besteht, ist eine der führenden cloudbasierten CRM-Lösungen der Pharma- und Biotech-Industrie. Zudem wurde iRep in der Branche schnell zur ersten Wahl für ein Closed-Loop-Marketing über das iPad. Einzig Veeva CRM deckt die besonderen Bedürfnisse der unterschiedlichen Vertriebsteams in einer einzigen Lösung ab. Es verbessert gleichzeitig die Benutzerakzeptanz und die Effektivität des Vertriebs und reduziert Kosten und Komplexität. Veeva CRM ist die Basis, auf die die Pharma-Industrie ihre Vertriebs- und Vermarktungsmodelle künftig ausrichtet.

Über Veeva Systems

Veeva Systems ist der Marktführer für cloudbasierte Geschäftslösungen für die globale Life-Science-Industrie. Veeva engagiert sich für Innovation, Produktexzellenz und Kundenerfolg und hat mehr als 90 Kunden. Zu diesen gehören sowohl die weltweit grössten pharmazeutischen Unternehmen als auch neu entstehenden Biotechnikfirmen. Veeva wurde im Jahr 2007 gegründet und ist eine Privatgesellschaft mit Sitz in der Bucht von San Francisco. Veeva unterhält Niederlassungen in Philadelphia, Barcelona, Paris, Peking, Shanghai und Tokio. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.veevasystems.com.

Copyright (c) 2011 Veeva Systems. Alle Rechte vorbehalten. Veeva und das Veeva-Logo sind eingetragene Warenzeichen von Veeva Systems. Veeva Systems besitzt weitere eingetragene und nicht eingetragene Warenzeichen. Andere hier erwähnte Bezeichnungen können die Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Medienkontakt

Selma Nawaz

European Marketing Director

Veeva Systems

selma.nawaz@veevasystems.com

Jo Taylor

Communications Director

Daiichi Sankyo

joanne.taylor@daiichi-sankyo.co.uk

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/102090/2084781/daiichi-sankyo-entscheidet-sich-fuer-veeva-crm-um-die-kundenbindung-in-grossbritannien-zu-verbessern/api

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: