Die Welt der Telekommunikation

Es werde Licht – In den Tiefen einer Handtasche: So können Frauen die Zeit des Kramens reduzieren

Geldbörse und Smartphone – mehr braucht der Durchschnittsmann nicht, wenn er aus dem Haus geht. Für die meisten Frauen undenkbar. Die Handtasche ist immer dabei, und meistens ziemlich voll. Kein Wunder, dass eine Studie kürzlich ans Licht brachte: Ganze 76 Stunden ihres Lebens sollen Frauen mit dem Kramen in der Handtasche verbringen. „Das kann so nicht weitergehen“, dachten sich zwei Darmstädter Studenten und kamen auf eine spannende Lösung.

Foto: djd/BRAINSTREAM GmbH
Foto: djd/BRAINSTREAM GmbH

Sanftes Leuchten auf Berührung

Aus der originellen Idee, ein Handtaschenlicht zu entwickeln, wurde „SOI“, ein cooles Accessoire mit Mehrwert. Die runde Form erinnert an einen Kieselstein, der warme Kunststoff liegt angenehm in der Hand. Die wahren Werte aber liegen im Inneren der kleinen Lampe (etwa sieben mal zwei mal sieben Zentimeter): Sie verbreitet auf leichte Berührung sanftes Licht und erlischt quasi automatisch, wenn das Gesuchte gefunden ist. Der sensible Näherungssensor macht sie energiesparend und langlebig. Und noch etwas dürfte für gute Laune sorgen – das Design-Teil aus der Bielefelder Kreativschmiede Brainstream wird nachhaltig in Deutschland produziert. Selbst die edle Verpackung besteht aus umweltfreundlichen Materialien. Die Lampe gibt es für 24,99 Euro unter www.brainstream.de oder im Einzelhandel, auf der Website gibt es eine Händlersuche.

Ein Lichtblick, wo man ihn braucht

Schnell hat sich gezeigt, dass der kleine Alltagshelfer nicht nur Frauenaugen zum Leuchten bringt. Denn das Licht macht sich überall dort nützlich, wo gute Sicht gefragt ist. Am Babybettchen, wenn Mama und Papa nachts nach dem Rechten sehen, im Kofferraum, der fast immer zu dunkel ist, wenn man etwas sucht, oder auch in den hinteren Ecken des Kleiderschranks. Genau das ist es, was den Bielefelder Kreativen am Herzen liegt: Ihre Ideen sollen den Alltag leichter machen, einen echten Nutzwert haben, aber eben auch viel Spaß bringen. Und das nicht nur zu Weihnachten.

Quelle: djd

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button