Hannover (ots) – Welche Vorteile bietet das Teilen von Wissen und Ressourcen? Wie arbeite ich in der Cloud? Was gibt es Neues aus der weiblichen Führungsriege? Wie finde ich den perfekten Mitarbeiter? Die CeBIT Global Conferences rufen vom 5. bis 8. März 2013 auf dem Messegelände in Hannover zum Dialog mit der digitalen Welt auf.

Der wichtigste Kongress der digitalen Hightech-Branche geht 2013 mit einem umfangreichen Prgramm an den Start. Hochrangige Manager und kreative Vordenker diskutieren die Trends der Zukunft. Teilnehmer der CeBIT Global Conferences können sich aktiv in die Diskussion einbringen. Sie können im Vortragssaal ihre Fragen stellen und per Twitter mitdiskutieren.

Die Palette der Konferenzthemen reicht von Lösungen für eine intelligentere Welt über die mobile Zukunft bis zur “Kraft der Masse”. Natürlich steht auch das Leitthema der CeBIT 2013 auf der Agenda: “Shareconomy”. In Keynotes und Panels geht es um die Welt des Teilens, das “Leben in der Wolke”, gemeinsames Arbeiten mit großen Datenmengen und Social Gaming – Computerspiele in sozialen Netzwerken.

Innovatives und erfolgreiches Miteinander steht auch bei weiteren Themen der CeBIT Global Conferences im Mittelpunkt. Beim Deutsch-Polnischen ITK-Gipfel am CeBIT-Eröffnungstag, 5. März, erörtern Regierungsmitglieder beider Länder Hightech-Strategien zur Wirtschaftspolitik. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Freitag, 8. März, sprechen weibliche Führungskräfte über ihre beruflichen Strategien und Erfahrungen. Das Panel “Recruiting 2.0” gibt Tipps für die Suche nach dem perfekten Mitarbeiter.

Über die CeBIT Global Conferences

Die CeBIT Global Conferences (CGC) sind wesentlicher Bestandteil der CeBIT, dem weltweit wichtigsten Ereignis der digitalen Wirtschaft. Die CGC haben sich seit ihrer Premiere im Jahr 2008 in kürzester Zeit zum bedeutendsten Kongress der Hightech-Branche entwickelt. Im Jahr 2013 werden sie vom 5. bis 8. März täglich ab 10 Uhr durchgeführt. Veranstaltungsort ist das Convention Center (CC) auf dem Messegelände Hannover. Der Eintritt ist für CeBIT-Besucher kostenfrei. Die Konferenzsprache ist Englisch/Deutsch (mit Simultanübersetzung). Weitere Informationen stehen im Netz unter www.cebit.de/de/cgc und www.cebit.de/en/cgc.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/13314/2366012/cebit-global-conferences-rufen-zum-dialog-auf-hightech-branche-diskutiert-aktuelle-trends-der/api

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

ots