Langenfeld. Am vergangenen Montag mussten viele Haushalte und vor allem Unternehmen im Gebiet Leverkusen bis Düsseldorf, darunter auch Monheim, Langenfeld, Leichlingen und Hilden, die leidvolle Erfahrung machen, wie hoch die Abhängigkeit vom Internet heutzutage tatsächlich ist.

Der Kampfmittelräumdienst hatte in Düsseldorf für Kanalbauarbeiten Sondierungsbohrungen vorgenommen und eine Glasfaser-Leitung getroffen, wie die Telekom mitteilte.

Tausende Unternehmen beklagten sich über einen mehrstündigen Ausfall der Internet-, Telefon- und teilweise Mobilfunkanbindung – welcher bis in den frühen Abend anhielt.

Quelle: PresseBox.

Quelle: PresseBox.

Doch was tun, um sich gegen diese Risiken zu schützen?

ITSM empfiehlt Kunden seit Jahren vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Egal ob das Unternehmen die gesamten Serverinfrastruktur in „die Cloud“ ausgelagert hat, oder nur einzelne Dienste über das Internet nutzt, wie z.B. den E-Mailverkehr oder das Online-Banking – das Internet sollte immer verfügbar sein.

Empfehlenswert sind zwei Internetanschlüsse – am besten von verschiedenen Netzanbietern. Unternehmen in Langenfeld beispielsweise könnten als Hauptleitung einen Glasfaseranschluss der Stadtwerke beziehen und als Backup-Leitung einen Anschluss der Telekom.

Wenn eine sehr hohe Verfügbarkeit gewünscht ist, könnte sogar noch ein dritter Anschluss über UMTS/3G/LTE eingerichtet werden. Dieser kann im Notfall zumindest die Erreichbarkeit der wichtigen Dienste ermöglichen.

Als IT-Systemhaus aus Langenfeld mit über 15 Jahren Erfahrung, bietet ITSM seinen Kunden eine umfangreiche Beratung zu Produkten, Dienstleistungen und Lösungen in der Informations- und Telekommunikationstechnik an.

Gerne beraten wir Sie auch zum Thema der (Ausfall)sicheren Internetanbindung.

Hierzu werden spezielle Endgeräte und Konfigurationsmaßnahmen erfordert, die von einem IT-Systemhaus wie ITSM vertrieben und eingerichtet werden können. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in unserer Rubrik IT-Sicherheit auf www.itsm.de!

Rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin inklusive Bedarfsanalyse vor Ort bei Ihnen im Unternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter 02173/10648-25 oder per E-Mail an: vertrieb@itsm.de

Quelle: PresseBox.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest