München (ots) – PC-WELT zeigt zum vierten Mal, was im PC-Bereich technisch möglich ist / High-End-Komponenten, Software und Zubehör im Gesamtwert von 13.333 Euro / Exklusive Gehäuse-Veredelung durch preisgekrönte Casemodder / Weltweit schnellster Desktop-Prozessor und zehn TB Festplatten-Speicher an Bord / Beste 3D-Grafik in gebündelter Auflösung von 5760 x 1080 Pixel / Leser können weltweit einmalige “Höllenmaschine 4” gewinnen / Informationen und Gewinnspiel auf www.pcwelt.de/hell4

Die “PC-WELT-Höllenmaschine” erblickt in vierter Generation das Licht der Welt. Mit ihrem Super-Rechner “Höllenmaschine 4” markiert die Zeitschrift PC-WELT in ihrer aktuellen Ausgabe (10/2012) einmal mehr das oberste Ende des derzeitigen High-End-Bereichs für alltagstaugliche Serien-PCs. Kompromisslos auf absolute Top-Leistung getrimmt, vereint die “Höllenmaschine 4” im Gesamtwert von 13.333 Euro das Beste, was der PC-Markt in Sachen Hard- und Software sowie Zubehör derzeit zu bieten hat. Durch die exklusive Arbeit der preisgekrönten Casemodder Martin und Stefan Blass spielt der Super-Rechner zudem auch optisch in der ersten Liga. Und das Beste: Alle Leserinnen und Leser von PC-WELT haben bis zum 14. Oktober die Chance, diesen weltweit einmaligen Traum-Rechner zu gewinnen. Alle Informationen zur “Höllenmaschine 4” sowie zur Verlosung stehen auf www.pcwelt.de/hell4 bereit.

Bei der Ausstattung der “Höllenmaschine 4” war den PC-WELT-Redakteuren das Beste gerade gut genug. Herzstück des Super-PCs ist der derzeit schnellste Desktop-Prozessor der Welt: Intel Core i7-3960X. Mit seinen sechs Rechenkernen, die virtuell sogar auf zwölf erweitert werden können, und einer Taktrate von vier Gigahertz lässt der Chip jede Konkurrenz weit hinter sich. Der 64 Gigabyte (GB) große Arbeitsspeicher erlaubt im Vier-Kanal-Modus eine Datenbandbreite von bis zu 640 GB pro Sekunde. Mehr als genug Speicherplatz bietet zudem ein ganzer Festplattenverbund: Neben einem 480 GB großen, superschnellen SSD-Flash-Laufwerk für das Betriebssystem und alle Programme beherbergt die “Höllenmaschine 4” noch sechs weitere Festplatten mit insgesamt zehn Terabyte Speicher. Ebenfalls an Bord ist der Blu-ray-Brenner Asus BW-12B1ST. Die zuverlässige Stromversorgung aller Komponenten stellt das kraftvolle, aber dennoch energieeffiziente Netzteil Cooler Master Silent Pro Hybrid 1300W sicher.

Für ein außergewöhnliches Grafik-Erlebnis sorgen in der “PC-WELT-Höllenmaschine 4” gleich zwei Exemplare der derzeit leistungsfähigsten Grafikkarte der Welt, Asus GTX690-4GD5. Damit sorgen insgesamt vier Grafik-Chips auch bei höchster Beanspruchung für optimale Darstellung. So laufen selbst anspruchsvollste 3D-Spiele zu jeder Zeit gestochen scharf. Die drei mitgelieferten 27-Zoll-3D-Monitore VG278H von Asus ermöglichen zudem eine gebündelte Auflösung von 5760 x 1080 Pixel. So wird nicht nur das Spielerlebnis ungeahnt realistisch, sondern bleibt auch das parallele Arbeiten mit mehreren Programmen stets komfortabel und übersichtlich.

Neben der besten Hardware hat die PC-WELT-Redaktion für die “Höllenmaschine 4” auch ein erlesenes Software- und Zubehörpaket geschnürt. Dazu gehören neben dem 64-Bit-Betriebssystem Windows 7 Ultimate von Microsoft auch Adobes Creative Suite 6 Design Web Premium, ein prall gefülltes Gaming-Paket mit 18 Top-Titeln sowie Microsoft Office Professional 2010. Das umfangreiche Zubehör-Paket von Logitech besteht aus der G9x Laser Mouse, dem G19 Gaming-Keyboard, dem THX-zertifizierten 5.1-Raumklang-Boxenset Z906 und dem drahtlosen G930 Gaming-Headset.

Die PC-WELT-Redaktion bedankt sich ausdrücklich bei allen Hardware- und Software-Sponsoren, die die Ausstattung der “Höllenmaschine 4” möglich gemacht haben.

Orginal-Meldung:

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest