Mehr Speed für ein noch besseres Surferlebnis: Ab 19. April sind alle Telekom Kunden mit einem MagentaMobil Start Tarif mit bis zu 50 Mbit/s im Download und bis zu 10 Mbit/s Upload im besten LTE-Netz unterwegs – unabhängig von der gebuchten Datenoption und ohne auch nur einen Cent extra zu zahlen.

Von der höheren Geschwindigkeit in den LTE Prepaid-Tarifen profitieren automatisch alle Neu- und Bestandskunden in den Tarifen MagentaMobil Start und Family Card Start mit den dazugehörigen Datenoptionen DayFlat, Data Start S und Data Start M sowie dem Prepaid-Datentarif Data Start mit den Optionen Flat S, M und L.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Quelle: Deutsche Telekom AG

MagentaMobil Start & Family Card Start
Mit den LTE Prepaid-Tarifen MagentaMobil Start und Family Card Start telefonieren und simsen Telekom Kunden im Basispaket für monatlich 2,95 Euro flat im Telekom Mobilfunknetz und können eine festgelegte Festnetzrufnummer auch ohne Guthaben kostenlos anrufen.

Je nach Datenbedarf und individuellem Surfverhalten lassen sich LTE-Highspeed-Datenoptionen hinzu buchen: Die kleine Datenoption Data Start S enthält 100 MB für 2 Euro monatlich und ist ideal für erste Erfahrungen im mobilen Internet. Die große Datenoption Data Start M für volles Surfvergnügen beinhaltet 500 MB für 7 Euro monatlich.

Family Card Start lässt sich einfach zu einem Mobilfunk-Laufzeitvertrag ab 29,95 € zubuchen und ist besonders für Eltern geeignet, deren Kinder in die Mobilfunk-Welt starten. Das Beste: Für MagentaEINS Kunden entfällt bei Family Card Start der monatliche Grundpreis von 2,95 Euro.

Mehr Speed auch für Prepaid Bestandskunden
Die Telekom erhöht aber nicht nur die Geschwindigkeit der aktuellen Tarife im LTE-Netz. Auch Kunden in den Xtra Tarifen können sich auf mehr Speed beim mobilen Surfen freuen. Bei Xtra Triple sowie allen Xtra Daten-Optionen erhöht sich die Geschwindigkeit im HSPA+-Netz (3G) auf maximale Geschwindigkeit von bis zu 42,2 Mbit/s im Download und 5,6 Mbit/s im Upload.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: