Am 8. Mai 2015 erinnerte Europa an den 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges. Am 2. September 2015 wird 70 Jahre nach der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde Japans auch des internationalen Kriegsendes gedacht. Doch kein Geschichtsbuch kann die Vergangenheit so wiedergeben wie jemand, der dabei war. Viele Erlebnisse der Kriegsgeneration sind nie aufgeschrieben worden und geraten so in Vergessenheit. Zum 70. Jahrestag starten Amazon.de und der National Geographic Channel deshalb die Initiative “Untold Stories:

Lebenserinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg”. Zeitzeugen und ihre Familienmitglieder sind aufgerufen, über www.amazon.de/erinnern ihre persönlichen Erlebnisse aus dem Zweiten Weltkrieg für die Nachwelt zu erhalten. Gesucht werden Geschichten von Liebe, Wiedersehen, Zusammenhalt in der Not, aber auch Flucht oder Vertreibung. Die Geschichten dürfen maximal 5.000 Wörter umfassen, Einsendeschluss ist der 15. August 2015.

Foto: djd/www.amazon.de/erinnern/Silvano Rebai - Fotolia.com

Foto: djd/www.amazon.de/erinnern/Silvano Rebai – Fotolia.com

Eine Experten-Jury aus renommierten Historikern – wie etwa Dr. Angela Siebold vom Historischen Seminar der Universität Heidelberg – und den beiden Initiatoren stellt aus allen Einsendungen die Anthologie “Untold Stories: Lebenserinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg” mit 70 sorgfältig ausgewählten Geschichten zusammen. Das Buch ist ab dem 2. September 2015 im Kindle Store für 2,99 Euro erhältlich, eine kleine Auswahl der bewegendsten Geschichten wird zudem einzeln als Kindle Singles für 0,99 Euro zur Frankfurter Buchmesse erscheinen. Die Erlöse aus den Buchverkäufen gehen zu 100 Prozent an die Stiftung “Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” (http://www.stiftung-evz.de).

Damit er seine in der Anthologie verewigte Geschichte an Enkel oder Freunde weitergeben kann, erhält jeder Autor zehn Taschenbücher, die über den Print-on-Demand-Service CreateSpace von Amazon.de kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Der National Geographic Channel wird außerdem eine Auswahl der berührendsten Erinnerungen von “Untold Stories” als Interviews drehen und im September 2015 im Pay-TV ausstrahlen.

Quelle: ots

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: