Hamburg (ots) – Deutsche Startup-Fabriken sind weltweit führend im Rollout neuer Geschäftsmodelle. Recherchen des Wirtschaftsmagazins ‘impulse’ (Ausgabe 11/2012) zufolge sind die Gründerzentren aus Deutschland in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten aktiv. Branchen-Primus ist das Berliner Unternehmen Rocket Internet, das insgesamt mehr als 15.000 Mitarbeiter an 25 Außenposten beschäftigt. Weitere international erfolgreiche deutsche Firmen sind die ebenfalls aus Berlin stammenden Startup-Fabriken Springstar, Team Europe und Rebate Networks.

Orginal-Meldung:

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest