Die Welt der Telekommunikation

Neuer Miniprojektor MobileCinema A50P mit RGB-LEDs, 40 Lumen Helligkeit und Batteriepack für Android-basierte Smartphones oder Tablets

Berlin (ots/PRNewswire) – Aiptek präsentiert seinen ersten Pico-Projektor für Android-Geräte. Der Miniprojektor leistet 40 Lumen Helligkeit und unterstützt eine Bildgröße von bis zu 150 cm (60 Zoll). Angeschlossen über micro USB via MHL (Mobile High-Definition Link) oder Micro-HDMI gibt der ?MobileCinema A50P” alle Inhalte von jedem beliebigen MHL- oder HDMI-fähigen Gerät wieder. Dabei ist keine Software oder aufwendige Installation erforderlich. Der in das Taschenkino von Aiptek integrierte DLP-Chip verhilft sogar großen Kinoprojektoren zu prächtigen Farben und satten Kontrasten. Die innovativen RGB-LEDs arbeiten äußerst energiesparend und bieten eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1000:1 und die Auflösung beträgt 640 x 480 Pixel. Der integrierte wiederaufladbare Akku garantiert 120 Minuten Projektionszeit – oder lädt wahlweise den Akku des angeschlossenen Android-Geräts wieder auf. Über den HDMI-Port kann der ?Aiptek MobileCinema A50P” zudem an Blu-ray-Player, Camcorder, etc. angeschlossen werden und wirft auch die Inhalte all dieser Geräte direkt an die Wand. Die Abmessungen des Miniprojektors lauten 132 x 71 x 15 mm; sein Gewicht beträgt 170 Gramm. Im Lieferumfang des Geräts sind eine Tasche, ein MHL-Kabel, ein micro-USB-Ladekabel sowie eine gedruckte Schnellstartanleitung enthalten.

Orginal-Meldung:

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button