Produkte

CeBIT 2017: Deutsche Telekom gibt mit „Digitalisierung. Einfach. Machen.“ die Richtung vor

Auf der CeBIT 2017 präsentiert sich die Deutsche Telekom als verlässlicher Partner für den digitalen Wandel. Das Motto „Digitalisierung. Einfach. Machen.“ gibt die Richtung vor: Am Messestand der Telekom in Halle 4 C38 steht alles im Zeichen von Aufbruchsstimmung, Offensive und Fortschritt. Unter einem kinetischen Blütenblatt mit einer Spannweite von 35 Metern zeigt das Unternehmen konkrete Erfolgsgeschichten und Lösungen für neue digitale Geschäftsmodelle und sichere Netze sowie Produkte und Services aus den Bereichen Cloud und Security.

Quelle: Telekom

„Auf unserem Messestand zeigen wir die großen Trends Internet der Dinge (IoT), Drohnen, 5G, Cloud-Services, Virtual Reality, Smart City und alles rund um die neue Welt der künstlichen Intelligenz“, erläutert Antje Hundhausen, Vice President 3D Brand Experience. „Die Vorteile der Digitalisierung für Mittelstand und Großkunden lassen sich am besten über konkrete Erfolgsgeschichten und anfassbare Exponate vermitteln. Eine Vielzahl inspirierender Executive Talks und Referenz-Cases zeigen konkret, wie die Digitalisierung alle Branchen bereichert und voranbringt.“

Chancen der Digitalisierung für den Handel verdeutlicht die Deutsche Telekom anschaulich beispielsweise vor einer Ladenkulisse. Hier können Besucher unter anderem ein sensorgesteuertes IoT-Regal erkunden, die Qualitäts­kontrolle von Waren mithilfe eines Spektrometers (SCiO) nachvollziehen oder sich über das mobile Bezahlen informieren. Daneben zeigen Digitalisierungs­beispiele, wie leicht KMU-Händler (kleine und mittlere Unternehmen) ihre Prozesse digitalisieren und dadurch optimieren können. Ein Beispiel ist die digitale Kasse, mit der auch kleinere Unternehmen sämtliche Geschäfts­prozesse abbilden und somit die gleichen IT-Fähigkeiten wie große Handelsketten nutzen können.

Auf der zentralen Bühne wechseln sich zwei unterschiedliche Formate ab: Mit den „Executive Talks“ setzt die Telekom Akzente als Dialogpartner und Impulsgeber für die Branche, während es im Format „Digitale Praxis“ um Anwendungsbeispiele und Impulsvorträge zu Digital-Themen geht. Auf dem Programm stehen beispielsweise Themen wie Cyber Security, Digital Responsibility und Smart Cities.

Weitere Themenfelder, die auf dem über 3.400 Quadratmeter großen Stand von der Deutschen Telekom und ihrer Großkundentochter T-Systems vorgestellt werden, sind Services aus der Cloud, Sicherheitslösungen, sich ergänzende Produkte aus Mobilfunk und Festnetz sowie Produkte und Services für eine virtuelle Zusammenarbeit und IT-Plattformen.

„Digitalisierung. Einfach. Machen“ – erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der CeBIT in Hannover vom 20. bis 24. März live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 4, Stand C38.

In hochkarätigen Talk-Formaten berichten Lenker und Denker der Digitalisierung über ihre Erfahrungen in der Praxis.

Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Quelle: Telekom

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion TeDaMo.de an. Sie schreibt als Journalistin über technische Innovationen in der Welt der Telekommunikation. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button