Ratgeber

Einfache Tipps für effektives Arbeiten im Homeoffice

Das Konzept, von zu Hause aus zu arbeiten wird immer häufiger. Die Menschen können so bequem ihren Job machen und brauchen dafür nicht aus dem Haus. Der Arbeitsweg wird gespart und die Familie ist direkt im Nebenraum.

Das was auf den ersten Blick so verlockend scheint, kann aber auch schnell zur Hürde werden. Die Struktur und der Antrieb müssen von einen selber kommen und genau das ist in den eigenen vier Wänden nicht immer leicht.

Damit die Effektivität und die Arbeit selber nicht unter der Situation leiden, braucht es ein hohes Maß an Selbstdisziplin. Nicht jeder kann genau das umsetzen. Mit einigen Tricks ist das Arbeiten zu Hause jedoch auch anders effektiv.

Mit wenigen Schritten zum erfolgreichen Homeoffice

Es ist wichtig, dass ein fester Platz zum Arbeiten gefunden wird. Ein Laptop eignet sich in der Regel zwar von der Technik, jedoch ist das sehr verführerisch, um seinen Ort zu verlassen. Draußen in der Sonne lässt es sich doch viel besser arbeiten.

Genau das ist jedoch der falsche Weg. Der Platz muss definiert sein. Der Körper weiß dann unterbewusst, dass er nun in den Arbeitsmodus schalten muss. Wird der Ort immer wieder gewechselt, fällt das Arbeiten schwerer.

Die Kleidung spielt ebenfalls eine Rolle. Auch wenn niemand zu Hause ist, sollte das Arbeiten in Jogginghose oder sogar im Bademantel vermieden werden. In diesem Moment erkennt der Körper Bequemlichkeit.

Eine Jeans und ein entsprechendes Oberteil verändern nicht nur das Aussehen, sondern die gesamte Arbeitshaltung. Auch hier spielt das Unterbewusstsein wieder eine sehr wichtige Rolle.

Ablenkung ist gerade zu Hause sehr schnell vorhanden. Das darf jedoch nicht die Regel werden. Durch die Ablenkung geht schnell wertvolle Zeit verloren. Konzentrierte und fokussierte Menschen arbeiten effektiver.

Am besten ist es, sich nicht von dem Handy, dem Fernseher oder den Kindern ablenken zu lassen. Planung ist hier die halbe Miete. Feste Zeiten und Abläufe sind wichtig. Windows 10 möchte ein Update? Dann wird es auf den Abend verschoben.

Pausen sind ebenso wichtig wie eine genaue Planung. In den Pausen erholen sich der Körper und das Gehirn. Nur wenn diese Pausen regelmäßig vorhanden sind, kommt die Effektivität zurück.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button