Bochum  – Viele Nutzer wollen auch im Urlaub nicht auf ihr Mobilgerät verzichten, um beispielsweise Feriengrüße bequem vom Stand oder dem Pool aus an die Familie und Freunde zu verschicken. Im letzten Jahr war bei 45 Prozent aller Deutschen ein Smartphone oder Tablet mit auf Reisen (Quelle: Statista). Viele Geräte sind allerdings nicht ausreichend geschützt, so dass Cyberkriminelle in den Ferienregionen oft leichtes Spiel in puncto Datendiebstahl und eSpionage haben. G DATA rät Urlaubern, vor dem Reiseantritt ihre digitalen Begleiter umfassend abzusichern und ein paar Sicherheitsregeln vor Ort zu beachten.

Foto: "obs/G Data Software AG"

Foto: “obs/G Data Software AG”

Mobilgeräte sind auch im Urlaub praktische und nützliche Begleiter, schnell sind so ein paar Fotos gemacht und per E-Mail, MMS oder Messenger App an die Lieben zu Hause verschickt. “Kostenlose Hotspots in Unterkünften und Flughäfen und Rechner in den Internetcafés sind oft nur unzureichend abgesichert, so dass Kriminelle den Datenverkehr mitlesen können. So gelangen sie leicht an persönliche Daten, wie Passwörter oder Kontakte”, erklärt Eddy Willems, G DATA Security Evangelist.

Online-Banking und -Shopping im Urlaub als Risiko

Eddy Willems rät Urlaubern, Bankgeschäfte im Netz und Online-Shopping-Touren auf die Zeit vor oder nach der Reise zu verschieben. Wer über einen öffentlichen Internetzugang aus Zahlungen tätigt oder shoppt, läuft oft geradewegs in die eCrime-Falle und liefert den Kriminellen ungewollt Anmeldedaten und weitere persönliche Informationen. “Die Täter verkaufen die so erbeuteten Informationen gewinnbringend in speziellen Untergrundmärkten. Oft werden diese anschließend für Straftaten missbraucht.” Der IT-Sicherheits-Experte rät daher zu einer umfassenden Absicherung von Notebooks, Smartphones und Tablets vor der Abreise. Dazu gehören insbesondere das Einspielen aller verfügbaren Software-Updates und der Einsatz einer Sicherheitslösung, z.B. G DATA MULTI DEVICE SECURITY. Das Rundum-sorglos-Paket schützt bis zu zehn Windows-, Mac- und Android-Geräte, wobei Nutzer die Lösung individuell für sich zusammenstellen.

G DATA hat Tipps für einen sicheren und erholsamen Urlaub zusammengestellt unter: http://ots.de/Tbz5H

Quelle: (ots)

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: